Änderung von § 1355 Bürgerliches Gesetzbuch (Ehename)

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
54 Supporters 54 in Deutschland
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 03/09/2019
  2. Collection yet 2 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags. If you click "sign", you will get forwarded to get registered with the website of des Deutschen Bundestags:

Sign

Mit der Petition wird gefordert, dass die in § 1355 Bürgerliches Gesetzbuch genannte Regelung zur Namensführung in der Ehe modernisiert wird und die Führung eines Doppelnamens als Ehenamen ermöglicht wird (gemeinsame Identität einer Ehe/Familie).Hier könnte die Regelung aus Österreich (Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch) herangezogen werden, das Problem von sog. "Bandwurmnamen" ist ausgeschlossen. Die Neuregelung soll auch (ohne zeitliche Begrenzung) auf bereits geschlossene Ehen anwendbar sein

Reason

Die gemeinsame Identität einer Ehe und Familie wird zum Ausdruck gebracht und dadurch gestärkt. Ein Doppelname als Familienname zeigt die Zusammenführung auch namentlich an. Dies ist bisher nicht möglich, es muss stets ein Ehepartner auf seinen Namen als Familiennamen verzichten. Bereits über 15% der Eheschließungen in Österreich machen davon Gebrauch (Stand September 2018, Standesamt Mondsee, eigene Recherche). Der Bedarf bei den Bürgerinnen und Bürgern ist also vorhanden.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now