Nach den umfangreichen Umbauarbeiten im Jahr 2013/2014, in den meisten Kaufland Filialen, wurde die Temperatur in den Frischeabteilungen drastisch gesenkt. Das hat dazu geführt, dass man im Sommer nur noch mit Jacke einkaufen gehen kann und, dass von einem Einkaufserlebnis keine Rede mehr sein kann. Im Gegenteil, man kann momentan nur noch durch diese Abteilungen rennen um sich nicht zu erkälten. Eine entsprechende Anfrage über das Kaufland Kontaktformular hat folgende unzureichende und vollkommen Sinn freie Antwort gebracht.

"Sehr geehrter Herr Cierpinsky,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 09.07.2014.

Um den geforderten hohen Temperatur-Standard zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich mit international führenden Kältefirmen zusammen.

In den einzelnen Warenbereichen werden durch die Kühlmöbel maximale Temperaturen sichergestellt.

Molkereiprodukte +7° C, Tiefkühlware -18° C, Wurst in Selbstbedienung + 5° C, Fleisch und Geflügel in Selbstbedienung +2° C, Wurst aus der Bedientheke +6° C und Käse aus der Bedientheke +8° C, Fertigprodukte und Feinkost +5° C.

Sie haben Recht, dass dieser Bereich subjektiv kälter empfunden wird.

Wir müssen über das gesamte Jahr den geforderten Standard sicherstellen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kaufland Kundendienst-Center"

Diese Petition ist die direkt Reaktion auf diese Antwort. Ich bin mir sicher, dass andere Supermärkte, und im übrigen vor dem Umbau auch die Kauflandmärkte, ebenfalls die geforderten Temperaturen einhalten ohne, dass die Temperatur im Markt selbst dazu unter 10 Grad sinkt.

Darum fordere ich, die Temperatur auf ein ertragbares Maß zu steigern!

Begründung

Bitte unterstützen Sie meine Petition, damit wir alle wieder in den Kaufland Märkten einkaufen können; ohne Jacke, Mütze und Handschuhe!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Vor dem Umbau waren Produktvielfalt und eine durchgehende Kühlung gewährleistet, die jederzeit eine einwandfreie Ware gewährleistet haben. Auch andere Märkte haben trotz gleichem Warensortiment eine höhere Raumtemperatur. Somit sollten energieeffizientere Kühlgeräte angeschafft werden, die nur die Ware kühlen und nicht den Raum drumherum.

Contra

Es werden jetzt schon viele Lebensmittel vernichtet. Bei höheren Temperaturen würden sehr viele schon im Laden verderben. Das kann doch nicht vom Pedenten gewollt sein, oder? Die dort gelagerten Lebensmittel vertragen nun mal keine höheren Temperaturen. Was soll also dieser Unsinn?