Region: Germany

Arbeitslosengeld - Einheitliches Arbeitslosengeld unter Einbeziehung familienbezogener Aspekte und der Dauer der Beitragszahlung

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
35 Supporters 35 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird ein Arbeitslosengeld in einheitlicher Höhe für alle Arbeitslosen unter Einbeziehung familienbezogener Aspekte und der Dauer der Beitragszahlung gefordert.

Reason

Fall: Ein Bankangestellter, ein Bauarbeiter und ein Versicherungskaufmann waren alle gut 3 Jahre tätig. Diese kommen zum selben Zeitpunkt als Arbeitsloser zum Arbeitsamt als Suchend.Ab diesem Zeitpunkt tritt das Grundgesetz in Kraft, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind.Eine Berechnung des Arbeitslosengeldes vom letzten Nettogehalt stuft dann den Bankangestellten wieder auf eine höhere Stufe als den Bauarbeiter und den Versicherungskaufmann. Es sind aber alle 3 NICHTSTUEND vor dem Gesetz, somit alle 3 gleich.Desweiteren darf es NIE sein, dass ein Arbeitsloser, der vorher eine gut bezahlte Arbeit hatte, im Arbeitslosenstadium mehr bekommt als ein Normaltätiger der 160 Stunden arbeitet.

Thank you for your support

News

  • Pet 4-18-11-81501-044360 Arbeitslosengeld

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 13.12.2018 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition wird ein Arbeitslosengeld in einheitlicher Höhe für alle Arbeitslosen
    unter Einbeziehung familienbezogener Aspekte und der Dauer der Beitragszahlung
    gefordert.

    Zur Begründung wird grundlegend dahingehend argumentiert, sämtliche Bezieher von
    Arbeitslosengeld seien im Stadium der Arbeitslosigkeit „nichtstuend“. Es sei daher
    folgerichtig und gerecht, wenn diese Personen alle gleich behandelt würden und einen
    Einheitsbetrag erhalten. Dies schaffe Gerechtigkeit im „Nichtstuend-Stadium“. Für die
    Berechnung... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now