• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 32 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Arbeitslosengeld II - Errichtung von unabhängigen staatlichen Beratungsstellen für Sozialleistungen

-

Mit der Petition wird gefordert, einen rechtlichen Rahmen festzusetzen, der es ermöglicht, eine unabhängige Staatliche Beratungsstelle für Sozialleistungen zur Sozialen Sicherung zu gewährleisten.

Begründung:

Im Sozialstaat, ist es meiner Ansicht unerlässlich auch für die Bürger, eine Form der Beratungsstelle bei Fragen und Rechtlichen Vertretungen, im Bereich der Bundesweiten Sozialen Sicherung zu initialisieren. Hierbei sollte der Bestandteil die rechtliche Vertretung, sowie die Beratung vor und während Behörden Gängen gewahrt bleiben. Dieses sollte im Rechtsstaat jedem Bürger mit rechtlichen Ansprüchen, auf Sozialen Leistungen gegebenenfalls kostenlos zur Verfügung stehen.Diese Form der rechtlichen Beratung, solle dem Allgemeinwohl dienen und der Gleichheit in Arbeitsrechtlichen Fragen und Anrechten auf Leistungen. Unabhängig von politischen Sichtweisen fungieren, und das Prinzip der Sicherung und Bewahrung der Menschlichen Würde beinhalten. Im weitesten Sinne, die Sozial rechtlichen Aspekte erläutern und lösungsorientiert fungieren, zum Wohle des Bürgers und schlichtend Gesetzes Abläufe bewerkstelligen.

27.01.2016 (aktiv bis 29.06.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink