openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Arbeitsrecht - Anspruch auf 10 freie Tage zur Betreuung/Begleitung von schwerkranken Partnern Arbeitsrecht - Anspruch auf 10 freie Tage zur Betreuung/Begleitung von schwerkranken Partnern
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 288 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Arbeitsrecht - Anspruch auf 10 freie Tage zur Betreuung/Begleitung von schwerkranken Partnern

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Angehörige von schwerkranken Partnern im Jahr zehn freie Tage zur Betreuung oder/bzw. Begleitung des Schwerkranken bekommen (unentgeltlicher gesetzlicher Anspruch), analog zu den zehn Tagen für Eltern zur Betreuung von kranken Kindern.

Begründung:

Für die in Anspruchnahme der Pflege- und Familienzeit benötigt der Kranke eine Pflegeeinstufung bzw. eine Pflegestufe, d.h. die Grundpflege kann selbständig in einem bestimmten Zeitrahmen nicht getätigt werden. Wenn allerdings ein Partner bzw. eine Partnerin an Krebs erkrankt ist (z.B. Brust- oder Prostatakrebs) wird er/sie zunächst keine Pflegestufe bekommen. Jedoch wird z. B. zur Chemo- oder Strahlentherapie häufig eine Begleitung benötigt. Das kann ein Partner bzw. eine Partnerin, die berufstätig ist, mit Urlaubstagen allein nicht abdecken. Unbezahlten Urlaub oder auch Sonderurlaub muss ein Arbeitgeber nicht genehmigen.

07.11.2014 (aktiv bis 11.02.2015)


Neuigkeiten

Pet 4-18-11-800-013833Arbeitsrecht Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 23.06.2016 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen entsprochen worden ist. Begründung Die Petentin fordert, dass Arbeitnehmer ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen