openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Arbeitszeit - Einstellungsquote für Elternteile ohne Wiedereinstellungsanspruch Arbeitszeit - Einstellungsquote für Elternteile ohne Wiedereinstellungsanspruch
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 36 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Arbeitszeit - Einstellungsquote für Elternteile ohne Wiedereinstellungsanspruch

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Unternehmen ab 20 Beschäftigten zu einer Einstellungsquote für haupterziehende Mütter oder Väter für Beschäftigung in Teilzeit gesetzlich verpflichtet werden. Die EInstellungsquote beziehe sich ausschließlich auf solche Mütter oder Väter, die zum Zwecke der Erziehung eines oder mehrerer Kinder vollkommen außerhalb eines abhängigen Beschäftigungsverhältnisses standen.

Begründung:

Quoten werden für benachteiligte Glieder der Gesellschaft verankert, damit die benachteiligten Gesellschaftsglieder eine verbesserte Chancengleichheit bekommen. Elternteile, die sich bei Eintritt der Schwangerschaft bzw. Geburt des eines Kindes bereits in abhängiger Beschäftigung befinden, besitzen einen begrenzten Rechtsanspruch auf Elternzeit und ggf. auf Teilzeit im Anschluss an die Elternzeit.Alle bisherigen Regelungen zur (Re-)Integration von erziehenden Elternteilen in das Berufsleben klammern diejenigen Elternteile aus, die zwecks Erziehung Ihres Kindes zeitweise gänzlich auf eine abhängige Beschäftigung verzichten und zu einem späteren Zeitpunkt im begrenzten Umfang wieder einsteigen möchten. Bei der vorliegenden Petition geht es um einen notwendigen Schritt, damit zu Hause erziehende Elternteile beruflich reintegriert und nicht gar durch Konzentration aller Maßnahmen auf Reintegration von bereits in Unternehmen eingebundene Elternteile bei Propagandierung der gleichzeitig arbeitenden und erziehenden Eltern als Idaeal gänzlich diskriminiert werden.

21.07.2013 (aktiv bis 01.09.2013)


Neuigkeiten

Pet 4-17-11-8033-054863Arbeitszeit Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 05.06.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Petition wird gefordert, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags