openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Arbeitszeit - Keine Erhöhung der Arbeitszeit in der Gastronomie Arbeitszeit - Keine Erhöhung der Arbeitszeit in der Gastronomie
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 102 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen.

Kurzlink

Arbeitszeit - Keine Erhöhung der Arbeitszeit in der Gastronomie

-

Mit der Petition wird gefordert, dass die tägliche maximale Arbeitszeit (auch weiterhin in der Gastronomie-Branche) die 10 Stunden nicht überschreiten darf. Eine Verkürzung sollte statt einer Verlängerung Unterstützung erhalten.

Begründung:

Die Lobby- und Interressenverbände der großen Hotel- und Systemgastronomiebetreiber haben in den aktuellen Gesprächsrunden signalisiert, dass sie die tägliche Arbeitszeit gerne auf 12 bzw. 14 Stunden erhöht sehen möchten. Wo bleibt dann- Zeit für die Familie?- Zeit für die eigenen Bedürfnisse?- Zeit für die Probleme der eigenen Kinder?Es kann nicht im Interesse einer Regierung sein die Binnennachfrage weiterhin zu senken, denn dies hätte eine Ausdehnung der täglichen Arbeitszeit zur Folge, da ich weniger Personal für die Besetzung der Schichten benötigen würde! Die nicht mehr benötigten und somit überflüssigen Mitarbeiter könnten direkt zum Amt ihre Reise antreten und die verbliebenen Mitarbeiter könnten arbeiten bis zum Umfallen! Richtig geplant, haben die garkeine Zeit mehr ihr Geld auszugeben und werden somit auch mit ihrem Mindestlohn zufrieden sein!Damit es nicht soweit kommt, muss dem Einhalt geboten werden! Genug ist genug, es lebe der 7 bzw. 8 Stundentag!

20.04.2016 (aktiv bis 07.06.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags