Region: Saarland
Welfare

Armut im Alter nicht mit uns

Petition is directed to
Saarländischer Landtag
73 Supporters 46 in Saarland
1% from 4.900 for quorum
  1. Launched 19/11/2019
  2. Collection yet 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree that my data saved become. The petitioner can mean Namen und Ort view and forward to the Petitionsempfänger. I can give this consent at any time withdraw.

Der Anteil von Rentnern, die mit wenig Geld über die Runden kommen müssen, ist groß. Laut den Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Bund (DR) bezogen Ende 2018 in Westdeutschland fast 35 Prozent aller Männer maximal 900 Euro Monatsrente, bei den Frauen lag der Anteil sogar bei 76,8 Prozent.

Das bedeutet: Mehr als drei Viertel aller weiblichen Ruheständler müssen mit 900 Euro oder weniger staatlicher Rente leben. Viele Rentner können ihre monatlichen Festkosten nur mit Mühe aufbringen.Tendenz stark steigend.

MIt ihrer Unterschrift zeigen Sie, dass Sie damit nicht einverstanden sind und stärken gleichzeitig unsere Hilfsprojekte von Armut betroffenen Menschen.

Reason

Es kann auch nicht sein, dass sich jeder zweite in Deutschland große Sorgen macht, in die Altersarmut zu rutschen.

Die gemeinnützige "Stiftung Lebenswerte" nimmt das nicht hin und möchte, dass möglichst viele Menschen in Deuschland mit ihrer Unterschrift "Altersarmut nicht mit uns" unterstützen.

Jeder Name stärkt das Projekt: "Gemeinsam gegen Armut im Alter."

Mehr Info unter: www.stiftung-lebenswerte.com

Thank you for your support, Michael Meyer from Blieskastel
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Stefan Helwig St. Ingbert

    23 h. ago

    Das unser Rentensystem an die Wand fährt, ist schon seit weit über 20 Jahren bekannt und absehbar. Politisch - wo die Verantwortung liegt - passiert nichts. Ein zu heißes Eisen scheinbar, weil dann der Bevölkerungen unangenehmste Wahrheiten aufgetischt werden müssten. Daher wird von Legislaturperiode zu Legislaturperiode die Rentenproblemtik gegen besseres Wissen verschleppt. Diskutable Entscheidungen (EEG, Migration, Energiewende, Deindustrialisierung, CO2-Bepreisung/Klima etc.) werden das Problem nochmals massiv verschärfen...

  • Ida Diversy Blieskastel

    2 days ago

    Ich kenne einige Menschen, die im Alter auf sehr viel verzichten müssen und sich dadurch zurückziehen.

  • 4 days ago

    Weil ich selbst einmal betroffen sein werde.

  • 8 days ago

    Hilfe für hilfsbedürftige vor Ort, nähere Umgebung, dort sollte man anfangen.

  • Sabine Lindinger Blieskastel

    8 days ago

    Altersarmut in der Debatte: Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen? Die im Dunkeln sieht man nicht! Die Ursachen sind häufig Scham, Stolz und Angst. Armut im Alter bedeutet Leben am Existenzminimum, soziale Isolation,Wohnungsnot und birgt hohe Gesundheitsrisiken. Diese Menschen brauchen Lichtblicke und Hilfe. Dafür mache ich mich stark.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/armut-im-alter-nicht-mit-uns/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now