Region: Germany
Health

Arzneimittelengpässe in Deutschland müssen durch die Politik verhindert werden

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
2.476 Supporters 2.470 in Germany
Collection finished
  1. Launched November 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 30 Jul 2020
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das etablierte System der Arzneimittelversorgung in Deutschland, das zu 90% durch die gesetzlichen Krankenkassen bedient wird, hat über die vergangenen Jahre Raubbau an den Arzneimittelherstellern betrieben. Eine Systemänderung ist unabdingbar.

Die Rabattverträge müssen aufgeweicht werden. Überdies muss eine Mindestversorgung mit eigener Produktion in Deutschland installiert werden, um eine Akutversorgung mit z.B.: Antibiotika sicherzustellen.

Die Festpreisbindung verschreibungspflichtiger Medikamente ist unbedingt sicherzustellen, damit im Falle eines Engpasses keine Preiserhöhungen die Patienten zusätzlich belasten. Überdies stellt der Festpreis eine Kostendeckung für den Hersteller sicher.

Reason

Die Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimittel ist eine Gewährleistung von Grundbedürfnissen und Grundrechten aller Einwohner. Es ist enorm wichtig, schnell und angemessen zu handeln BEVOR das System der Arzneimittelversorgung noch größere Ausfälle zu beklagen hat und Menschenleben gefährdet werden.

Thank you for your support, Bernhard Eiber from Roth
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen 2-19-15-2120-036575 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Hat man bei der Verlagerung der Produktion auch bedacht, dass man von politischen Ereignissen dieser Länder abhängig ist? Was ist bei Krieg in diesen Ländern? Diese Wirtschaftpolitik ist viel zu einseitig. Sie ist nicht demokratisch. Es sollte ein Ruck durch die Gesellschaft gehen.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international