Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass schiitische Hazara in Afghanistan aufgrund Ihrer Ethnie und ihrer Religionszugehörigkeit durch die sunnitischen radikal islamischen Taliban und den gleichermaßen sunnitischen radikal islamischen IS religiös und ethnisch verfolgt werden und deshalb in Deutschland Asyl erhalten.

Begründung

Taliban und IS vertreten eine radikal-islamische sunnitische Islamauffassung, für die Schiiten Abtrünnige sind, die getötet werden müssen. Bei den Taliban handelt es sich zusätzlich um mehrheitlich Paschtunen, die ihre ethnischen Verhaltensweisen den Hazara aufdringen wollen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.