openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Aufenthaltsrecht - Aufnahme von syrischen Staatsbürgern unter bestimmten Voraussetzungen Aufenthaltsrecht - Aufnahme von syrischen Staatsbürgern unter bestimmten Voraussetzungen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 281 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Aufenthaltsrecht - Aufnahme von syrischen Staatsbürgern unter bestimmten Voraussetzungen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass deutsche Staatsbürger, sowie Ausländer mit einer gültigen Aufenthaltserlaubnis bei Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit berechtigt sind, syrische Staatsbürger bei sich aufzunehmen und zu versorgen.Ziel ist es, dass zumindest unter der Voraussetzung, den Steuerzahler Schad frei zu halten, es den Menschen hier ermöglicht wird, ihre Angehörigen und Freunde in Sicherheit zu bringen. Zudem können die Hilfsorganisationen vor Ort entlastet werden.

Begründung:

Die syrische Revolution hat nach VN-Angaben bereits über 70.000 Menschen das Leben gekostet. Jeden Tag sterben ca. 130 - 200 Menschen. Ca. 1 Millionen Syrer sind bereits in die Anrainerstaaten geflüchtet, weitere 3 Millionen sind innerhalb Syriens auf der Flucht.Das Regime setzt mittlerweile sogar SCUD-Raketen gegen die Zivilbevölkerung ein. Die Versorgungslage ist katastrophal.Vor diesem Hintergrund können die Menschen hier einen Beitrag leisten, Menschenleben zu retten, die Hilfsorganisationen vor Ort zu entlasten und Ihren Familien zu helfen - und dies ohne Belastung des Steuerzahlers. Dies sollte in einem freien Rechtsstaat eigentlich selbstverständlich sein - ist es aber in Deutschland nicht. Geschwister, Eltern und Freunde dürfen nicht zum Zwecke des Schutzes von Leib und Leben zu ihren Verwandten/Bekannten nach Deutschland kommen, da die derzeitige Gesetzeslage keinen Visagrund für diesen Fall vorsieht. Im Gegenteil werden Touristenvisa derzeit en Gros abgelehnt.Es existiert kein nachvollziehbarer Grund, warum den Menschen hier untersagt werden sollte, ihren Verwandten und Bekannten helfen zu dürfen. Deswegen diese Petition, damit hierzu die rechtliche Grundlage geschaffen werden kann.Vielen Dank...

18.03.2013 (aktiv bis 09.05.2013)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen