Welfare

Urteil von Herrn Reinhold Hanning,nach über 70 jahren gerecht???

Petition is directed to
Landgericht/Detmold und Justizministerium der BRD
343 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

ist das Urteil vom Landgericht Detmold gegen Herrn Reinhold Hanning gerecht

5 Jahre Gefängnis,weil er in Auschwitz als Wachmann tätig war

www.focus.de/politik/mord-in-mindestens-170-000-faellen-auschwitz-wachmann-zu-fuenf-jahren-haft-verurteilt_id_5644788.html

Reason

  1. Geringe Schuld,da er nur Wachmann in Auschwitz war ( Befehlsempfänger,kleinstes Glied in der Kette von Befehl und Gehorsam,bei befehlsverweigerung drohte ihm,durch ein Standgericht die Hinrichtung )

  2. In der Nazi-Zeit hatten die meisten keine andere Wahl.Sonst drohten ihnen und ihrer Familie selbst die Verfolgung und Internierung in einem der Lager ( da nicht Staatsconform,und dann Politisch Verfolgt )

3.In anbetracht seines Alters und seiner gesundheitlichen Verfassung sowie seine Dienstzeit die mehr als 75 jahre zurück liegt,ist dieses Urteil nicht gerechtfertigt.

4.Dann müßte in der heutigen Zeit jeder Soldat der Nato angeklagt werden,wegen der beteiligung an Kriegseinsätzen und tötung von Menschen ( auch Soldaten der Gegenseite ) sowie Zivilisten durch Massenvernichtungs-Munition ( Bomben,Streubomben )

5.Mann müßte dann auch darauf bestehen,das jeder Regierungs-Chef ( egal von welchem Land ) persöhnlich zur Verantwortung gezogen wird,da diese die volle Verantwortung für solcher Einsätze tragen.

6.Wenn man bedenkt,das die USA und deren Präsidenten in den letzten Jahrzehnten die Verantwortung tragen für mehr als 30000000 Tote und das auf eigene Verantwortung.Warum wurden Sie nicht Angeklagt und verurteilt.Denn ihre Kriegseinsätze beruhen nur auf Macht,Ausbeutung und NWO.

Thank you for your support, Freie Meinung/das Volk from Tessenow
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

pro

Ich bin auch für eine Aufhebung des Urteils, allerdings nur, wenn Herr Hanning in einem zweiten Prozess lebenslänglich bekommt.

contra

"1. Geringe Schuld,da er nur Wachmann in Auschwitz war" Er hat eine Strafe von 5 Jahren Gefängnis bekommen, weil er eben "nur" Wachmann im Dienste der SS war. Auch damals waren die allerwenigsten gezwungen zur Schlägertruppe der Nazis zu gehen. Was dort geschehen ist, ist millionenfacher Massenmord. An den Haupttätern, so man sie denn fassen konnte, wurde die Todesstrafe vollstreckt, bzw. später lebenslange Haft. Daran gemessen sind fünf Jahre für Beihilfe an diesem abscheulichen Verbrechen angemessen.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now