Region: Germany
Taxes

Automatisierungssteuer: Müssten Roboter nicht eigentlich auch Steuern zahlen?

Petition is directed to
Parlament
84 Supporters 84 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 27 Apr 2022
  4. Dialogue
  5. Finished

Die Wertschöpfung durch die menschliche Arbeitskraft wurde und wird seit jeher besteuert. Zu Recht, denn: Dort, wo Produkte hergestellt werden und Arbeitsplätze entstehen , muss ein Teil der Wertschöpfung für die Allgemeinheit abgezweigt werden. Ein guter Grundgedanke bei einer Besteuerung der Wertschöpfungskette, wie ich finde.

Maschinen und Roboter haben unsere händische Arbeitskraft um ein Vielfaches erleichtert. Die Produktivität der Wertschöpfung ist ebenso um ein Vielfaches gestiegen.

Das Problem: Maschinen und Roboter produzieren ohne Pause. Sie werden als Werkzeuge angesehen. Sie sind effizienter, produktiver und weniger anfälliger als der Mensch. Tatsächlich sind sie produzierender Teil der Wertschöpfung, werden aber - anders als der Mitarbeiter - nicht besteuert. Zudem konsumieren Maschinen noch nicht einmal; die Besteuerung fällt hier ebenfalls weg

Das Äquivalent in der virtuellen Welt ist das Data Mining. Hier werden für das „produzierende Unternehmen“ wertvolle Daten generiert, die zwar zur Wertschöpfung beitragen, aber nicht besteuert werden.

Unsere Arbeitswelt ändert sich dahingehend, dass die Wirtschaft immer produktiver wird, die Arbeitszeiten der Angestellten immer weiter heruntergefahren werden, man spricht heute schon von der 3 oder 4-Tage-Woche als realistisches und attraktives Arbeitsmodell.

Der Blick auf die Besteuerung der Arbeit sollte sich daringehend wandeln, dass der gesamte Prozess der Wertschöpfung einer Besteuerung unterliegen sollte. Nicht nur der angestellte Mitarbeiter, sondern auch jedes Rädchen im Uhrwerk des Herstellungsprozesses. Dazu gehören eben auch die Gewinnung von Daten oder die Wertsteigerung eines Halbfabrikates .

Reason

Digitalisierung und Disruption sind schon heute Teil unserer (Arbeits-)Welt. Um sich auf die Verschiebungen und Veränderungen zukünftiger Entwicklungen einstellen zu können, ist ein Umdenken in der Besteuerung der Wertschöpfung unumgänglich. Wit sprechen nahezu jeden Tag von Digitalisierung, leben in unserer Wertewelt - dem Sozialgedanken und Besteuerung von Arbeit - aber immer noch im Zeitalter der Industrialisierung. Es muss jetzt darüber nachgedacht werden, für diesen Wandeln bestens aufgestellt zu sein.

Thank you for your support, Jens Mlinarzik from Visbek
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    schlechte Nachrichten: Der Petitionsausschuss hat über das Anliegen der Petition beraten. Der Petition konnte nicht entsprochen werden. Die Stellungnahme finden Sie im Anhang. (Ausführliche Stellungnahme entgegen der Angaben leider nicht vorhanden)

    Beste Grüße
    das openPetition-Team

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen Pet 3-20-08-610-007213 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Durch die Automatisierung erhöhen sich die Gewinne für Unternehmen, die sozialen Kosten wie Altersicherung, Gesundheitsvorsorge, Daseinsversorge usw. müssen hingegen von immer weniger ArbeitnehmerInnen getragen werden. Dies wird auch nicht durch Steuern auf höhere Gewinne ausgeglichen. Es ist notwendig, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für die Zukunft neu und vor allem gerechter zu gestalten.

Automatisierung in Fertigung und Datenverarbeitung befreien uns von körperlicher, eintöniger Arbeit und helfen uns neue Erkenntnisse zu gewinnen. Sie bringen die Wissenschaft voran und bescheren uns eine steig steigende Lebenserwartung. Sie zu besteuern könnte diese Entwicklung bremsen. Die entstandenen monetären Werte müssen natürlich so besteuert werden, dass die Allgemeinheit, die von der Arbeit befreit wurde, davon profitiert. Ich gebe zu, dass das ein drängendes Problem ist.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now