openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Beendigung der Sanktionen gegen Russland Beendigung der Sanktionen gegen Russland
  • Von: Dominick Wirzba mehr
  • An: Europäische Kommission
  • Region: Europäische Union mehr
    Kategorie: Außenpolitik mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 765 Unterstützende
    754 in Europäische Union
    Sammlung abgeschlossen

Beendigung der Sanktionen gegen Russland

-

Petición en español

Die Sanktionen gegen Russland schaden unserer Wirtschaft und schränken unsere Möglichkeiten zu Kooperationen mit der russischen Föderation ein, wodurch außerdem unser diplomatischer Handlungsspielraum eingegrenzt wird.

Die Sanktionen verfolgen das Ziel, die Politik der russische Föderation im Sinne der EU zu beeinflussen. Eine solche Änderung ist nicht mehr zu erwarten. Daher müssen die Sanktionen als gescheiterte Maßnahme betrachtet werden, sollten sie überhaupt jemals ein valides Mittel dargestellt haben.

Begründung:

Da eine Aufhebung der Sanktionen unsere Wirtschaft, unsere Sicherheit und unsere diplomatischen Beziehungen mit Russland wieder stärken würde, fordern wir hiermit die sofortige Aufhebung der Sanktionen gegen die russische Föderation.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Sasbach, 06.12.2016 (aktiv bis 05.06.2017)


Neuigkeiten

Verzeiht, ich habe komplett vergessen mich bei euch für eure Unterstützung zu bedanken. Vielen Dank für eure Unterstützung bei der Verbreitung der Petition! Jedes einzelne mal wenn ein Unterstützer mehr dazu kam, habe ich es wahrgenommen und es hat mich ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: rückgängig machen und für die Kriegshandlungen gegen die Ukraine dieser angmessene Reparationen zahlen, hat doch Russland als Garantiemacht des Budapester Memorandum für die Integrität der ukrainischen Grenzen das Völkerrecht eklatant verletzt.

PRO: Es wäre für Deutschland eine vernünftige Aufgabe mit Russland eine ehrliche Freundschaft aufzubauen und zu pflegen. Sanktionen sind in diesem Fall ein Irrweg. Die Krimfrage als Grund für Sanktionen zu nehmen, das ist die Strategie der „Kalten Krieger“. ...

CONTRA: Russland besetzt die Ukrainische Krim und die Ostukraine diese Politik gehört bestraft. Hat mal jemand daran gedacht wieviel Menschen durch diese Russische Akression ums Leben gekommen sind! Diese Petition ist nur Russland Propaganda! Die Sanktionen gehören ...

CONTRA: Wer Sanktionen gegen RU verschärfen will, dessen konfuse "Akression" richtet sich sowohl legasthenisch als auch sonst abstrus gegen europäische Bevölkerung und Wirtschaft. Da will wohl einer --der perfide "Friend" nennt sich auch größter Hasardeur und ...

>>> Zur Debatte



Unterstützer nach Länder

LandAnzahl  Quorum?
Deutschland 705 0,9%
Österreich 40 0,3%
Schweiz 6
Lëtzebuerg 2 0,0%

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit