openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Behörden und Verwaltungsverfahren - Erreichbarkeit per E-Mail bei Abwesenheit von Mitarbeitern Behörden und Verwaltungsverfahren - Erreichbarkeit per E-Mail bei Abwesenheit von Mitarbeitern
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 471 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Behörden und Verwaltungsverfahren - Erreichbarkeit per E-Mail bei Abwesenheit von Mitarbeitern

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen das Email Postfächer von Mitarbeitern von Ämtern und Behörden auch im Krankheitsfall und bei Urlaub geleert werden müssen.

Begründung:

Wenn man mit Ämtern und Behörden kommuniziert geht das schnell und kostenfrei per Email. Wenn jedoch Mitarbeiter im Urlaub oder krank sind und man weiß das als Betroffener nicht, dann verstreichen unter Umständen wertvolle Fristen und man kann Ansprüche deshalb nicht mehr geltend machen. Einige Mitarbeiter stellen in ihren Email Programmen "Abwesenheitsnotizen" ein in denen steht das sie im Urlaub sind. Bei Ämtern und Behörden ist man allerdings sparsam mit der Nennung von Email Adressen und man gibt oftmals keine Email Adressen von Kollegen heraus. Es muss gewährleistet sein das bei Abwesenheit Kollegen von Mitarbeitern nicht nur das Telefon und die Post beantworten sondern auch Emails.

31.03.2012 (aktiv bis 29.05.2012)


Neuigkeiten

Pet 1-17-06-200-036808Behörden und Verwaltungsverfahren Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 13.03.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen worden ist. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

PRO: Das würde die anderen Kollegen sicher überfordern.Wir wissen doch alle wie anstrengend so ein Bürojob ist.Da ist jeder zusätzliche Handschlag zuviel und vieles wird gerna auf morgen oder Überübermorgen verschoben und beiseite gelegt.Dann würde ein Stempel ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen