• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 60 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Behörden und Verwaltungsverfahren - Vermehrte Arbeit mit dem Internet (E-Mail, Online-Formulare) in Bundeseinrichtungen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Ämter und öffentliche Einrichtungen des Bundes endlich mehr mit dem Medium Internet in Form von Email und Online-Formularen arbeiten

Begründung:

Nach wie vor wird der Formular- und Schriftverkehr von und zu Ämtern und öffentlichen Einrichtungen des Bundes per Papierform erledigt. In der heutigen Zeit ein Unding! Im Zusammenhang mit dem Umweltschutz ist das, was bisher Online zu erledigen geht, viel zu wenig und läuft auch viel zu schleppend.Oft kann man weder online vernünftig Anfragen stellen, geschweige denn Anträge und Nachweise übermitteln. Alles läuft nach wie vor auf dem Postweg und benötigt somit Porto, Papier, Druckertinte und extra Strom für die Zusatzgeräte. Und dies wiederum verbraucht für die Post Öl (in Form von Treibstoff, Schmiermittel, Reifen und und und), ebenso für das Papier, was natürlich auch Rohstoffe in Form von Holz benötigt und die Druckertinte, welche auch mit gewissen Ressourcen hergestellt wird und dann mit LKWs befördert werden muss.Ist das wirklich zeitgemäß? Im 20. Jahrhundert, wo die ganze Welt vernetzt ist, aber unsere Behörden und Ämter schicken und empfangen Briefe wie im 18. Jahrhundert!!! Da besteht DRINGENDER Handlungsbedarf von Seiten unserer Regierung.

31.05.2016 (aktiv bis 12.07.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink