Region: Germany

Beschränkung der Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung für professionelle Sportler/Personen mit hohem Einkommen

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
12 Supporters 12 in Germany
Collection finished
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition werden gesetzliche Regelungen für eine Beschränkung der Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung für professionelle Sportler und alle Personen mit hohem Einkommen, welche die Möglichkeit der privaten Unfallversicherung haben, gefordert.

Reason

Eine der einfachsten Methoden wäre eine indirekte Beschränkung durch eine Bemessungsgrundlage, die eine Beschränkung wie in den anderen gesetzlichen Sozialversicherungen darstellt.Noch besser wäre ein Verweis der genannten Personengruppen ab einem gewissen Einkommen auf die privaten Versicherungen und dem Ausschluss von der gesetzlichen Versicherung, solange die Hocheinkommensphase währt.Oder es wird die Stellung eingenommen, dass bei „Angestellten“ mit einem eigenen Management im Umkehrschluss zu den „Scheinselbstständigen“ von „Scheinangestellten“ ausgegangen werden muss und die genannten Personen eigentlich „Kleinunternehmer“ darstellen. Besonders wenn der sogenannte Arbeitnehmer auch noch steuerliche Zahlungen für den Pseudo-Angestellten übernimmt.In diesen Zeiten der Belastung der öffentlichen Kassen ist einer solcher „Missbrauch“ der Sozialkassen auch aus dem Rechtsgefühl der Bevölkerung nicht weiter hinnehmbar.Dies soll rückwirkend festgestellt werden, da heute noch ehemalige Einkommensmillionäre, die weiterhin im Sport (z. B. als Kommentatoren) viel Geld verdienen, Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung bekommen.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international