Die Auslastung der Internetleitungen in Borghorst führt zu einer deutlich verringerten Geschwindigkeit. Die Provider verschieben diesen Ausbau schon seit Monaten. Es soll eine regelmäßige telefonische Beschwerde beim Anbieter durchgeführt werden, um diese auf das Problem und seinen Wirkungsbereich aufmerksam zu machen.

Begründung

Keiner will für etwas zahlen, was er dann nicht bekommt. So ist es auch bei einer Internetleitung: Wenn mindestens 10Mbit/s versprochen werden, aber nur ein zehntel ankommen, zahlt man für nicht erbrachte Leistungen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Bitte ruft auch bei der Service Hotline an, um auf das Problem aufmerksam zu machen. Bei der Versatel besteht schon ein Master Ticket, dass dadurch eine höhere Priorität erreichen würde.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.