Mit der Petition wird gefordert, dass Rechtsanwälte, die gerichtlich bestellter Betreuer sind, nicht gleichzeitig den Betreuten als Rechtsanwalt vertreten dürfen.

Begründung

Es ist zur Zeit möglich, dass sich Rechtsanwälte, die Betreuer sind, sich selbst beauftragen. Hier besteht die Gefahr, dass die wirtschaftlichen Interessen des Rechtsanwalts mehr Gewicht haben, wie das Wohlergehen seines Betreuten.Ich selbst musste Miterleben, dass ein Rechtsanwalt als Betreuer lieber Prozesse geführt hat, als sich um eine fachärtztliche Versorgung seines Betreuten zu kümmern.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.