Region: Germany
Sports

Bitte um Differenzierung im Bereich Sport: Pilates- und Mikro-Studios sind keine Groß-Sportstätten

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Bundestags
3.336 Supporters 3.322 in Germany
7% from 50.000 for quorum
  1. Launched 27/10/2020
  2. Time remaining 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Aktuell werden Pilates- und Mikrostudios behandelt, wie größere Fitness-Studios und Sportstätten. Wir fordern eine deutliche Differenzierung zwischen Mikrostudios und großen Fitnessstudios sowie sonstigen Sportstätten.

Wir fordern insbesondere die politischen Entscheidungsgeber auf, Sportstätten in Deutschland künftig nach inhaltlichen und strukturellen Unterschieden zu filtern (Art und Größe) und nicht nach Kategorien zu pauschalisieren (Sportstätte). Zusätzlich soll auch nach ihrem Nutzen differenziert werden.

Insbesondere in Pilates Studios stehen Gesundheitsförderung und Prävention im Vordergrund, nicht der Fitnessgedanke. Somit wird das Prinzip von Partizipation aktiv gefördert.

Reason

Aktuell werden Pilates- und Mikrostudios behandelt, wie größere Fitness-Studios und Sportstätten.

So mussten diese beim sog. "Corona Lock-Down" zwischen März und Mai bzw. Juni 2020 ebenfalls komplett schließen.

Es besteht keine Vergleichbarkeit zu großen Fitnessstudios.

Insbesondere aus folgenden Gründen:

  1. Die Gesamtfläche eines Pilates- und Mikro-Studios ist deutlich geringer (durchschnittlich ca. 300m2). In der Regel umfassen Gruppen i.d.R. max. 8 Teilnehmer*innen. Auch ist die Gesamt-Studiofrequentierung viel geringer.

  2. Terminvereinbarung zwingend: Zudem kommen Kunden nur auf Termin. Es gibt keine freien Trainingszeiten oder sogenannte "Drop-in"-Kurse, an denen die Kunden nach Belieben teilnehmen. Somit ist ein Koordinieren der Studiobesuche minutengenau möglich und ein Zusammentreffen der Kunden beim Terminwechsel auf ein Minimum reduziert.

  3. Kein freies Training: Kunden trainieren in diesen Studios i.d.R. unter Anleitung eines zertifizierten Trainers. Ein freies Training, sowohl inhaltlich als auch räumlich, wie es in Fitnessstudios üblich ist, gibt es in Pilates- und Mikrostudios in der Regel nicht.

  4. Kein Platzwechsel: Das Bewegungsprogramm erfolgt auf einer festgelegten Fläche. Diese ist pro Person und Kursformat entweder auf die Größe einer Gymnastikmatte (60x180cm) begrenzt oder durch den Gebrauch des Reformers (Pilates Gerät, 63x236cm).

  5. Alle bekannten und geforderten Hygienemaßnahmen können problemlos eingehalten werden. Lüften und der Einsatz von Luftfilteranlagen ist aufgrund der geringeren Raumgrößen und Gesamtflächen optimal realisierbar. Somit kann während der Kleingruppen- und Personal Trainings die Ansteckung mit Covid-19 drastisch minimiert werden.

  6. Bislang sind keine Infektionsgeschehnisse aus derartigen Studios dokumentiert.

  7. Das VG München (AZ M26 E20.2170) hat in seinem Beschluss vom 28.05.2020 bereits den therapeutischen Wert der Dienstleistung bescheinigt und u.a. auf die Grundrechtsverletzung gem. Art 3. Abs. 1 Grundgesetz hingewiesen. Hauptpunkt der Streitsache war die Zulässigkeit von Sportangeboten für Kleingruppen unter Auflagen.

Thank you for your support, Deutscher Pilatesverband e.V. from München
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Weil ich den persönlichen Kontakt zur Trainerin brauche.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 7 hours ago

    Pilates ist ein Gesundheitstraining für Körper und Seele. Die Trainer sind hochqualifiziert ausgebildet, sehr selten angestellt und damit auf jede Einnahme angewiesen!

  • Not public Dortmund

    13 hours ago

    Das fehlende Pilates Training wirkt sich erheblich negativ auf meine Gesundheit aus. Darüberhinaus stellt aus meiner Sicht das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein weitaus größeres Gefährdungspotential dar, als das Trainieren auf Abstand bei regelmäßigem Lüften. Katharina Kraft

  • 14 hours ago

    ich sehe kein Risiko für ein Pilates Training alleine oder meinem Partner zu einem Trainer - zweiter Haushalt, der Abstand hat und Maske trägt - zu gehen. Umgekehrt ist es mir wichtig sportlich aktiv und damit gesund zu bleiben, was alleine und in den privaten Räumen schwer möglich ist.

  • 2 days ago

    Zusammen unter genau eingehaltenen Hygienevorschriften und fachkundiger Anleitung beweglich bleiben.

  • 3 days ago

    Weil in den Maßnahmen der Politik nicht differenziert wird. Kleine Studios müssen leiden, weil große ihre Aufgaben nicht in den Griff bekommen, und Politik dermaßen abgehoben ist, dass sie sich Dinge an der Basis gar nicht mehr vorstellen kann. Es geht nicht um Lösung, sondern um die Ausdehnung von Machtbefugnissen. Staatsbedienstete verfügen i.d.R.über hohe und gesicherte Einkünfte, auch wenn sie nicht oder nur bedingt arbeiten, rütteln und zerstören aber Fundamente kleiner und mittlerer Existenzen, obwohl Evidenz basiert andere Zusammenkunftsräume Spreader und Super-Spreader sind.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/bitte-um-differenzierung-im-bereich-sport-pilates-und-mikro-studios-sind-keine-gross-sportstaetten/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international