Unser Anliegen ist der Ausbau der Internetleitungen in Halle Westfalen, insbesondere in den Ortsteilen die nicht im Stadtkern liegen. Es handelt sich im Einzelnen um die Ortsteile Kölkebeck, Künsebeck, Bokel, Hörste, Hesseln, Ascheloh, Eggeberg und Gartnisch. Die bisherig vorhandenen Lösungen sind meist zu langsam oder gar instabil, wie das teilweise vorhandene LTE - welches zudem eine Volumenbegrenzung hat oder ohne Volumenbegrenzung den finaziellen Rahmen von Privathaushalten sprengt. Durch die Volumenbegrenzung ist ein großer Download unmöglich.

Begründung

Der Ausbau der Internetleitung in Halle Westfalen und den genannten Ortsteilen ist deswegen wichtig weil der heutige Fortschritt der Technik eine immer schnellere Internetverbindung verlangt. Zum Beispiel wartet man auf ein einziges Update an einem Computer mehrere Stunden. Dieses Defizit der Internetgeschwindigkeit wirkt sich negativ auf die wirtschaftliche Lage, speziell in den Randgebieten, aus. Diese Petition richten wir an Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen. Kraft verspricht: Bis 2018 soll das schnelle Internet mit einer Übertragungsrate von mindestens 50 Mbit pro Sekunde flächendeckend in NRW zur Verfügung stehen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Michael Müller aus Halle
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.