Region: Germering
Traffic & transportation

Buslinie 851/ 857 Nibelungen Wohnpark

Petitioner not public
Petition is directed to
Oberbürgermeister Andreas Haas
129 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2012
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir verlangen die Linienführung der Linie 851 durch den Nibelungenwohnpark (Kriemhildenstraße/ Odinstraße) einzustellen. Eine Führung durch die Wohnanlage ist völlig ungeeignet. In unmittelbarer Entfernung gibt es eine entsprechende Haltestelle der Linie 851.

Reason

GEGEN EINE IRRATIONALE ENTSCHEIDUNG

• Die Wohnstraßen sind für den Busverkehr nicht geeignet. Viele Störungen sind zu beobachten, insbesondere bei Abbiegevorgängen. • Weitere Zerstörungen der Straßenbeläge werden die Folge sein, deren Folgekosten die Germeringer Bürger bezahlen müssten. • Die Lärmerbelästigung liegt sehr hoch. • Die MVV Linienführung führt zu einer erheblichen Gefährdung kleiner Kinder auf ihrem Weg zu Kindergarten/ Krippe. • In den Wohnstraßen fahren viele Anwohner, insbesondere Kinder, Fahrrad. • Hinzu kommt, dass vermehrt Unfälle durch die Busse verursachte werden. Leider des öfteren mit Fahrerflucht. • Auch ein Tempolimit von 30km/h wird so gut wie nie eingehalten. Gefahr für spielende Kinder steigt enorm. • Zur nächsten Haltestelle der Linie 851 (Münchener Straße) sind es 5 Minuten zu Fuß. Diese Haltestelle ist völlig ausreichend.

KEINE BUSLINIE DURCH EINE DER Nibelungen-Wohnpark WOHNSTRASSEN!

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Der Behinderten-, Senioren- und Umweltbeirat stimmte einstimmig gegen das Begehren. Ich habe an der öffentlichen Sitzung teilgenommen und es war nicht wie angekündigt eine sachliche Diskussion, sondern ein reiner Beschluss dieser Sache.

    Mit erwarten musste ich feststellen, dass man sich diesem Begehren nicht wirklich angenommen hatte. Kein einziger Punkt gegen das fortbestehen dieser Buslinie (in bestehender Form) wurde ernsthaft diskutiert. Teilweise wurde sich darüber sogar lustig gemacht. Zitate und Namen möchte ich an dieser Stelle nicht nennen.

    Ich gebe zu, dass die Forderung, die Buslinie 851 komplett einzustellen, zu hoch war. Weiterhin stehe ich jedoch dazu, dass die Buslinie in bestehender Form nicht notwendig und total übertrieben... further

  • Heute wird der Umweltbeirat darüber abstimmen...

    TOP 4
    Gemeinsame Stellungnahme von Behinderten-, Senioren- und Umweltbeirat zum Erhalt der Haltestellen Kriemhilden- und Odinstraße (Bus 851)
    Diskussion und Beschluss

Eine wahnwitzige Summe von 168 Busfahrten täglich (Mo.-Fr.) durch das Wohngebiet sind nicht zumutbar. Vor allem wenn man bedenkt, dass davon sehr viele Leerfahrten sind.

Bei gegenseitiger Rücksichtnahme ist noch jeder am anderen vorbeigekommen! Es ist gut, dass die Straßen in der Wohnanlage zum Langsamfahren anhalten!

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now