Liebe Nachbarn,

bis zum 31. Dezember 2019 können beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Fördergelder zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland seitens der Kommunen und Landkreise beantragt werden.

Die neue Waldsiedlung, die im Westen anschließt, wird einen Glasfaserausbau erhalten. Der südliche Teil der Ökosiedlung hat inzwischen seit über 10 Jahren eine verfügbare Downloadgeschwindigkeit von 100 MBit/s. So ist im nördlichen Teil der Ökosiedlung eine Lücke entstanden, die unterversorgt und mit einer veralteten Technik ausgestattet ist.

Aus diesem Grund möchte ich mit Ihnen eine Bürgerinitiative starten: GEMEINSAM FÜR EIN SCHNELLERES INTERNET IM NÖRDLICHEN TEIL DER ÖKOSIEDLUNG!

Wenn wir genügend Unterschriften sammeln, steigt auch die Chance, dass sich hier etwas ändert!

Reason

Die folgenden Argumente sprechen für ein besseres Internet:

  • Home-Office ist besser möglich
  • HD TV-Streaming via Internet, anstelle von teurem SAT-TV
  • die Nutzung von Clouds wird deutlich verbessert (Uploadgeschwindigkeit derzeit: nur 2-3MB/s)
  • die Attraktivität der Ortslage wächst
  • junge Einwohner / Familien werden an den Ort gebunden
  • Fördergelder stehen staatsseitig zur Verfügung
Thank you for your support, Tobias Bento from Calw
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer der Petition besseres Internet in der Ökosiedlung,

    ich habe heute Herrn Eggert, unserem Oberbürgermeister,
    eine E-Mail mit den Ergebnissen der Petition geschickt.

    Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für Eure Unterstützung!

    Wir haben 23 Unterschriften gesammelt. (45 Briefe wurden insgesamt verteilt)
    Das ist ein sehr gutes Ergebnis!

    Ich werde Sie weiter auf dem Laufenden halten...

    Viele Grüße

    Tobias Bento

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.