• Von: Paul Horn mehr
  • An: Abgeordnetenhaus
  • Region: Berlin mehr
    Kategorie: Internet mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 9 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Chaos Communication Congress im Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

-

Da der geplante neue Flughafen Berlin Brandenburg (BER) auch in den kommenden Jahren noch nicht fertig sein wird, fordern wir hiermit, dass der jährliche Chaos Communication Congress bis zur Eröffnung des Flughafen im Jahre 2015 oder 2016 dort stattfindet.
Der bisherige Berliner Veranstaltungsort ist zu klein und laut Auskunft des Veranstalters fand sich in Berlin kein anderer geeigneter Ort, daher soll der Chaos Communication Congress von nun an in Hamburg stattfinden.

Begründung:

Die bisherige Location, das bcc am Alexanderplatz, kann den Besucherandrang nicht mehr bewältigen. Der Veranstalter hat daher nach anderen Locations in Berlin gesucht und keine gefunden.
Anfang August 2012 wurden nun Umzugspläne des Chaos Communication Congress von Berlin nach Hamburg bekannt.

Es gibt jedoch eine Location am Stadtrand von Berlin, die in den nächsten zwei, drei Jahren zur Verfügung stehen wird, da ihr eigentlicher Zweck, ein Zentralflughafen für die Hauptstadtregion zu sein, aufgrund von Inkompetenz, Versagen, Gier, Geltungssucht, Imponiergehabe und Bevölkerungsverarschung nicht vor 2015 oder 2016 erreicht werden wird. Warum soll der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) bis dahin leer stehen, wenn wenigstens zwischen Weihnachten und Neujahr der Chaos Communication Congress dort stattfinden könnte?

Unterzeichnen Sie diese Petition, damit der jährliche Chaos Communication Congress des Chaos Computer Clubs (e.V.) wenigstens in den nächsten zwei, drei Jahren im Flughafen Berlin Brandenburg (BER) und damit auch weiterhin in Berlin (naja, in der Nähe von Berlin) und nicht wie angekündigt ab Dezember 2012 nur noch in Hamburg stattfinden kann. Danke!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 04.08.2012 (aktiv bis 03.02.2013)


Neuigkeiten

Rechtschreibkorrektur Neue Begründung: Die bisherige Location, das bcc am Alexanderplatz, kann den Besucherandrang nicht mehr bewältigen. Der Veranstalter hat daher nach anderen Locations in Berlin gesucht und keine gefunden. Anfang August 2012 ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Vom Alexanderplatz, der bisherigen Congress-Location zum BER braucht man wegen bescheidener Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln praktisch genauso lange wie per ICE zur neuen Location direkt neben dem Dammtorbahnhof in Hamburg.

CONTRA: ihr lappen



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 t.co  

Kurzlink