Helse

Corona Virus - COVID19 . Impfstoff als Retter ? Zwangsimpfungen gesetzlich untersagen.

Kampanje tas opp
Bundesregierung, Europäische Union
277.329 støttespillere
92% nådd 300.000 for innsamlingsdestinasjon
  1. Startet 02.04.2020
  2. Samling fortsatt 4 dager
  3. Innsending
  4. Dialog med mottaker
  5. Beslutning

Wir fordern die Bundesregierung auf daher folgendes zu beschließen:

1) Zwangsimpfungen müssen gesetzlich untersagt werden.

2) Der "Patient" hat ein Recht darauf einen Beipackzettel mit den Inhalten eines Impfstoffes vorab in deutscher Sprache ausgehändigt zu bekommen. Außerdem muss diesem vor der Impfung eine Bedenkzeit gewährt werden. Der Arzt hat die Pflicht zur Aufklärung.

3) Im Zweifelsfall darf dem Patienten, um Transparenz zu schaffen, eine Ampulle mit dem Impfstoff ausgehändigt werden, damit dieser den Impfstoff in einem Labor, auf möglicherweise für den Menschen krankmachende Inhaltsstoffe, selbst von Fachleuten untersuchen lassen kann. Dies muss nicht kostenlos sein.

4) Eine geplante Einführung eines ‚Immunitätsausweises‘ stellt einen weiteren Übergriff auf die Freiheitsrechte der Bürger und die informationelle Selbstbestimmung dar. Damit droht eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, in der die Wahrnehmung zentraler Grundrechte an die vorbehaltlose Preisgabe persönlicher Daten geknüpft wird. Durch den Zwang, für volle gesellschaftliche Teilhabe eine Immunisierung durch Impfung oder überstandene Krankheit nachzuweisen, wird zudem faktisch eine Impfpflicht durch die Hintertüre eingeführt. Dies ist vollständig inakzeptabel und daher abzulehnen.

begrunnelse

Ein Land - ein Thema: Corona, Corona, Corona. Ein Blick zurück tut manchmal Wunder: Alte Arte-Doku "Profiteure der Angst. Das Geschäft mit der Schweinegrippe" aus dem Jahr 2009, in der sich nicht nur Dr. Wolfgang Wodarg, sondern auch der Institutsleiter der Charité - Universiätsmedizin Berlin Prof. Dr. Christian Drosten äußern!

Wir wollen wissen woraus die Impfstoffe zusammengesetzt sind, da es zum Teil nicht einmal die Ärzte ganz genau wissen und sie uns keine genaue Beschreibung darüber liefern können. Da die Pharmaindustrien keine Angaben über die Inhaltsstoffe machen, sollten wir uns dafür einsetzen, diese Angaben zu erhalten.

Bei einem Tetanusimpfstoff in Kenia aus dem Jahre 2014 wurde seitens der katholischen Kirche vermutet, dass sich hinter einer Kampagne zur Impfung gegen Tetanus ein Programm zur heimlichen Sterilisierung von Frauen verbergen könnte. Um so etwas beweisen zu können, müsste man den Impfstoff jedoch von unabhängigen und anerkannten Gutachtern im Labor untersuchen lassen.

Sorgen wir endlich für Transparenz

Quellen und Hintergrundinformationen:

Takk for støtten, Ingo Job fra Mettmann
Spørsmål til initiativtaker

Oversett denne kampanjen nå

Ny språkversjon

nyheter

Von Experten wurde eine erleichterte Zulassung eines Impfstoffs gefordert. Aus gutem Grund bestehen derzeit sehr strenge Voraussetzungen für die Zulassung von Medikamenten. Dass ohne strenge Prüfung verheerende Nebenwirkungen zu spät zum Vorschein kommen können, zeigt zum Beispiel der berüchtigte Contergan-Skandal. Ein Zwangs-Covid-Impfstoff würde voraussichtlich vielen Millionen völlig Gesunden gegeben. Wenn nur selbst bei einem Promille der Geimpften schwere Nebenwirkungen erscheinen, stehen hier Nutzen und Kosten in keiner Relation.

Falsche Plattform.

Hvorfor folk signerer

  • 3 minutter siden

    Ich bin strikt dagegen!

  • 22 minutter siden

    Für freie Bürger

  • Siegfried Katen Ganderkesee

    23 minutter siden

    Ich bin mündig genug solche Entscheidungen selbst treffen zu können. Eine Entmündigung durch den Staat, greift in meine Grundrechte ein und in meine persönliche Unversehrtheit.

  • 25 minutter siden

    Es sollte jeden selbst überlassen werden, ob er sich Impfen lassen möchte oder nicht.

  • Ikke offentlig Düsseldorf

    27 minutter siden

    Weil ich nicht möchte das ich und meine Familie geimpft werden! Ich habe Angst, um meine Kinder und meinen Enkel!! Keine Zwangsimpfung

Verktøy for å spre kampanjen.

Har du ditt eget nettsted, en blogg eller en hel nettportal? Bli talsmann og multiplikator for denne kampanjen. Vi har bannere, widgeter og API (grensesnitt) som du kan legge inn på sidene dine.

Registrer deg widget for din egen webside

API (grensesnitt)

/petition/online/corona-virus-covid19-impfstoff-als-retter-zwangsimpfungen-gesetzlich-untersagen/votes
Beskrivelse
Antall underskrifter på openPetition og eventuelt eksterne sider.
HTTP-metoden
GET
Avkastning format
JSON

Mer om dette emnet Helse

Bidra til å styrke samfunnsdeltakelse. Vi vil gjøre bekymringene dine hørt mens du forblir uavhengig.

Fremme nå