Region: Germany
Health

COVID-19-Krankenhaus-Entlastungsgesetz zu Gunsten Mutter-Vater-Kind Kurkliniken ändern

Petition is directed to
Bundesministerium für Gesundheit
6.105 Supporters 6.068 in Germany
Collection finished
  1. Launched 01/04/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

In den Verhandlungen zum COVID-19-Krankenhaus-Entlastungsgesetz wurde beim Bundesministerium für Gesundheit darauf verzichtet, die stationären Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Mütter / Väter und Kinder mit aufzunehmen. Die Einrichtungen nach § 111 a SGB V wurden auch nicht im Sozialdienstleister-Einsatzgesetz genannt und fallen somit derzeit komplett durch das System.

Im Bundesland Bayern wurde mit dem Notfallplan Corona-Pandemie - Punkt "Allgemeinverfügung zur Bewältigung erheblicher Patientenzahlen in Krankenhäusern" bereits dafür gesorgt dass Einrichtungen nach § 111 a SGB V mit einbezogen werden und staatliche Hilfen in Form von Ausgleichsleistungen in Anspruch nehmen können.

Reason

Wie möchten dass die Bundesregierung die Einrichtungen nach dem 111 a SGB V mit einer Allgemeinverfügung in den Notfallplan mit einbezieht und dies dementsprechend vergütet wird.

Thank you for your support, Annina Dessauer from Schwalbach
Question to the initiator

News

Für den Erhalt dieser Kliniken mit all ihren wunderbaren Mitarbeitern, die tagtäglich zum Wohl unser Aller und unserer Gesellschaft, beitragen. Für die mehr als notwendige Unterstützung unserer Kinder - deren gesunde Zukunft und die ihrer Familien. Welch Vielzahl an öffentlichen Geldern, wurden und werden oftmals völlig unnötig an anderen Stellen ausgegeben.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now