• Änderungen an der Petition

    at 10 Apr 2020 15:24

    Fehler in Benennung der zuständigen Regierung als auch Tippfehler


    Neuer Petitionstext: In den Verhandlungen zum COVID-19-Krankenhaus-Entlastungsgesetz wurde beim Bundesministerium für Gesundheit darauf verzichtet, die stationären Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Mütter / Väter und Kinder mit aufzunehmen. Die Einrichtungen nach § 111 a SGB V wurden auch nicht im Sozialdienstleister-Einsatzgesetz genannt und fallen somit derzeit komplett durch das System.
    Im Bundesland Bayern wurde mit dem Notfallplan Corona-Pandemie - Punkt "Allgemeinverfügung zur Bewältigung erheblicher Patientenzahlen in Krankenhäusern" bereits dafür gesorgt dass Einrichtungen nach § 111 a SGB V mit einbezogen werden und staattliche staatliche Hilfen in Form von Ausgleichsleistungen in Anspruch nehmen können.


    Neue Begründung: Wie möchten dass die Landesregierung Bundesregierung die Einrichtungen nach dem 111 a SGB V mit einer Allgemeinverfügung in den Notfallplan mit einbezieht und dies dementsprechend vergütet wird.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 4.685 (4.661 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 01 Apr 2020 11:47

    So letzter Tippfehler, dann wäre ich hoffentlich durch, Mama Mia


    Neuer Petitionstext: In den Verhandlungen zum CODID-19-Krankenhaus-Entlastungsgesetz COVID-19-Krankenhaus-Entlastungsgesetz wurde beim Bundesministerium für Gesundheit darauf verzichtet, die stationären Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Mütter / Väter und Kinder mit aufzunehmen. Die Einrichtungen nach § 111 a SGB V wurden auch nicht im Sozialdienstleister-Einsatzgesetz genannt und fallen somit derzeit komplett durch das System.
    Im Bundesland Bayern wurde mit dem Notfallplan Corona-Pandemie - Punkt "Allgemeinverfügung zur Bewältigung erheblicher Patientenzahlen in Krankenhäusern" bereits dafür gesorgt dass Einrichtungen nach § 111 a SGB V mit einbezogen werden und staattliche Hilfen in Form von Ausgleichsleistungen in Anspruch nehmen können.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 86 (86 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 01 Apr 2020 11:39

    Tippfehler - nun wurde noch ein Tippfehler entdeckt, sorgt statt gesorgt


    Neuer Petitionstext: In den Verhandlungen zum CODID-19-Krankenhaus-Entlastungsgesetz wurde beim Bundesministerium für Gesundheit darauf verzichtet, die stationären Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Mütter / Väter und Kinder mit aufzunehmen. Die Einrichtungen nach § 111 a SGB V wurden auch nicht im Sozialdienstleister-Einsatzgesetz genannt und fallen somit derzeit komplett durch das System.
    Im Bundesland Bayern wurde mit dem Notfallplan Corona-Pandemie - Punkt "Allgemeinverfügung zur Bewältigung erheblicher Patientenzahlen in Krankenhäusern" bereits dafür sogrt gesorgt dass Einrichtungen nach § 111 a SGB V mit einbezogen werden und staattliche Hilfen in Form von Ausgleichsleistungen in Anspruch nehmen können.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 46 (46 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now