openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Das BAföG für Studenten soll erhöht werden Das BAföG für Studenten soll erhöht werden
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 13 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Das BAföG für Studenten soll erhöht werden

-

Heutzutage studieren sehr viele junge Menschen. Eigentlich sollte es auch den jungen Erwachsenen aus ärmeren Schichten ermöglicht werden, sich weiterzubilden. Allerdings ist es in der Realität doch so, dass nur Menschen mit besserverdienenden Eltern Erfolg beim Studium haben. Das BAföG ist meist so niedrig, dass man gerade einmal seine Wohnung bezahlen kann, wenn überhaupt. Um sich Lebensmittel leisten zu können oder einen Internetanschluss zu finanzieren, ohne den das Studium heute nicht mehr möglich ist, müssen die Studenten mehrmals in der Woche arbeiten gehen. Damit bleibt viel weniger Zeit für das Studium. Dementsprechend schaffen viele ihr Studium nicht mehr oder schneiden schlecht ab, wodurch sie weniger Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Selbst den Studenten aus Harz IV Familien wird es teilweise besser ermöglicht zu studieren, als Studenten, deren Eltern gerade einmal genug für sich selbst verdienen. Um allen Studenten ein erfolgreiches Studium zu ermöglichen, sollte das BAföG dringend erhöht werden.

Begründung:

Ich studiere zur Zeit selbst und erhalte viel zu wenig BAföG. Ich kann davon gerade einmal meine Miete bezahlen. Meine Eltern können mich selbst nicht unterstützen, weil sie selbst zu wenig verdienen. Ich habe auch einen Job, aber dadurch habe ich zu wenig Zeit für mein Studium. Ich finde es wirklich unfair, dass selbst Arbeitslose ein besseres Leben haben, als Studenten, die versuchen viel aus ihrem Leben zu machen und sich eine bessere Zukunft aufbauen wollen. Hier muss sich etwas ändern. Wenn schon nicht mehr für meine Generation, dann für die folgenden!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Dresden, 02.11.2013 (aktiv bis 01.01.2014)


Debatte zur Petition

PRO: Die Lebenshaltungkosten, sind deutlich gestiegen, aus eigenen Erfahrungen, kann ich nur sagen, dass ich mehr Geld zur verfügung hatte als Hartz 4-Empfängerin als jetzt, aber gleichzeitig war ich kleinerer Beitrag für die Gesellschaft und damit für Deutschland ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail    Websuche