openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Das neue Konzerthaus in München muss den Beinamen "Housy McHouseface" erhalten Das neue Konzerthaus in München muss den Beinamen "Housy McHouseface" erhalten
  • Von: Markus Mack mehr
  • An: Landeshauptstadt München
  • Region: München mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 155 Tage verbleibend
  • 373 Unterstützende
    137 in München
    2% erreicht von
    6.500  für Quorum  (?)

Das neue Konzerthaus in München muss den Beinamen "Housy McHouseface" erhalten

-

Die Ausschreibung für den Bau des neuen Konzerthauses im Werksviertel am Ostbahnhof in München ist beendet. Von Sechs international renommierten Architekturbüros haben letztlich die Architekten von Cukrowicz Nachbaur mit ihrem Entwurf das Rennen um den Neubau gemacht.

Bevor im Frühsommer 2018 nun aber mit dem Bau des neuen Konzerthauses begonnen werden kann, wollen wir bereits jetzt Klarheit darüber schaffen, dass sich der "Musiktempel" künftig auch über alle Schichten hinweg als bürgernah präsentieren kann.

Daher fordern wir, dass das neue Konzerthaus in München den ehrwürdigen Beinamen "Housy McHouseface" erhält.

Begründung:

Im neuen Werksviertel, dem Areal, in dem Pfanni einst Knödel formte, nahmen im September 1996 rund 30 Diskotheken (beispielsweise das legendäre Ultraschall) wie auch Bars, Restaurants und rund 60 Künstlerateliers den Betrieb auf. Über zwei Jahrzehnte später soll den Kreativschaffenden dieser Raum nun genommen und stattdessen ein "urbaner" Stadtteil für 1,5 Milliarden Euro Gesamtkosten entstehen.

Als Mahnmal soll "Housy McHouseface" als Beinamen des neuen Konzerthauses an die immer weiter zurück gedrängte Subkultur Münchens erinnern.

Eine von der "Süddeutschen Zeitung" initiierte inoffizielle Vorabstimmung (Link: www.facebook.com/ihre.sz/posts/1559143124177061?comment_id=1559153344176039&notif_id=1509192240688051&notif_t=like) ergab, dass sich eine große Mehrheit (Stand: 29.10.) für diesen Namen aussprechen würde.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

München, 29.10.2017 (aktiv bis 28.10.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Selten so eine inbrünstige Notwendigkeit gelesen.

CONTRA: Selten so einen inbrünstigen Schwachsinn gelesen.

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Weil es verdammt witzig ist!

Weil sie ein wichtiger Bestandteil der Aussagekraft München‘s Kultur beinhaltet.

Konzerhäuser sind ein ort für weißhaarige verrottende Körper. Er sollte auch jüngeren Menschen zugänglich sein

Housy Mc Houseface muss beim Namen genannt werden.

Öffentliche Bauwerke sollten von der Öffentlichkeit benannt werden.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Daria Z. Mutterstadt am 09.05.2018
  • Nicht öffentlich Heidenburg am 03.05.2018
  • Cetin F. München am 25.04.2018
  • Jens R. Hannover am 13.04.2018
  • Nicht öffentlich Pförring am 04.04.2018
  • Daniel T. Berlin am 03.04.2018
  • Alexandra K. Rastatt am 03.04.2018
  • Sebastian H. Frankfurt am Main am 03.04.2018
  • Sebastian H. Frankfurt am Main am 03.04.2018
  • Nicht öffentlich Kalsdorf | Österreich am 02.04.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen