Das "Projekt "MIKA" soll sterben. Wir wollen eine Online Petition Starten damit Mika weiterleben kann.

MIKA ist uns WICHTIG !!

Hier wird uns alleinerziehenden Müttern und Vätern eine Plattform entzogen, die uns wichtig ist für die Weiterbildung und Qualifikation, um wieder am Arbeitsmarkt teilzunehmen. Es wird uns Hilfe zur Selbsthilfe gegeben um den Behördendschungel zu bewältigen

Begründung

Damit wir weiter die Möglichkeit haben uns zu Qualifizieren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Das Projekt MIKA ist für Alleinerziehende eine ganz konkrete Hilfestellung, Anlaufstelle, Begegungsort und Möglichkeit zur Qualifizierung und eine Hilfe zur Selbsthilfe. Deshalb sollte es das weiter in der Städteregion Aachen geben.

Contra

Das Projekt "MIKA" war lediglich ein Pilotprojekt innerhalb der Städteregion Aachen für die Standorte Eschweiler, Herzogenrath und Aachen selbst. Es kostet den Steuerzahler nur Geld und bringt nichts. Der einzige, der hiervon profitiert ist der Durchführer'/ Veranstalter der Maßnahme! Denn die Teilnehmer werden ja nunmal durch die Jobcenter in diese Maßnahme vermittelt! Daher kostet es den Steuerzahler nicht nur die Hartz IV-Regelsätze der Teilnehmer, sondern auch noch die Teilnehmer-Gebühr, die ja für jeden gezahlt wird.