openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Deine Stimme gegen die Armut durch unsozialen Mieterhoehungen Deine Stimme gegen die Armut durch unsozialen Mieterhoehungen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Dieter Salomon
  • Region: Freiburg im Breisgau mehr
    Kategorie: Wohnen mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 150 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Deine Stimme gegen die Armut durch unsozialen Mieterhoehungen

-

Stoppt die unsozialen Mieterhoehungen!! Wir können die Mieten nicht mehr bezahlen!! Die Vermieter sowie die derzeitige Politik draengen uns in den sozialen Abgrund!! Viele Mieter und Mieterinnen haben psychische Probleme weil sie nicht mehr wissen wie es weiter gehen soll!!

Begründung:

Wir, die sozial Schwachen wollen endlich mal wieder mehr Lebensfreude, z.B. wie andere ins Kino gehen, oder mal ins Schwimmbad, oder mal ins Theater gehen, sowie auch mal in den Urlaub fahren

Wir, die sozial Schwachen wollen, dass die Politik sich mehr um unsere Anliegen kuemmert und uns zur Seite steht.

Wir wollen nicht so enden wie diese Frau auf dem Foto!!!

!!Szene gestellt!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Freiburg, 07.08.2013 (aktiv bis 06.02.2014)


Debatte zur Petition

PRO: Das ist ja ein fürchterliches Contra-Argument. Wiedermal ein verbitterter Mensch, der alle über einen Kamm schert und andere abwertet. Es gibt auch Hartz 4- Empfänger, die wirklich keine Arbeit finden und solche, die aus gesundheitlichen Gründen nicht ...

CONTRA: Dann zeiht um. Es geht nach angebot und Nachfrage. München City kann und muss sich nicht jeder leisten und die Wohnungsgröße kann ja auch angepasst werden.

CONTRA: Ihr wollt also nichtso enden wie die Frau auf dem Bild. Sagt aber, dass die Szene gestellt ist. Folglich ist diese eine Sympatisantin eurer Sache und hat sich für das Bild zur Verfügung gestellt. Demnach wollt ihr nicht so enden wie eure Unterstützer. ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen