Kein Gebäudetyp unterliegt seit 1990 einer so starken Sanierungswelle wie die Plattenbauten (WBS 70 und Co.), sodass der Großteil von ihnen ohne Rücksicht auf ursprüngliche Details bis zur Unkenntlichkeit todsaniert wurden. Möchte man einige Gebäude dieser Epoche erhalten, bleibt nur noch wenig Zeit!

Begründung

In Rostock, Neubrandenburg, Berlin, Halle und Leipzig stehen die ersten Plattenbauten bereits unter Denkmalschutz. In Dresden, wo der erste Plattenbau des Typs WBS 70 entwickelt wurde und viele weitere Typen auf den Reißbrettern entstanden, nahm man bis heute keine Rücksicht auf diese Architektur Epoche des komplexen Wohnungsbaus (Großwohnsiedlungen). Mit Dresden-Gorbitz als ein Standort des Wohnungsbauprogrammms der DDR, wo noch einige Details aus der Entstehungszeit der Plattenbauten erhalten geblieben sind, besteht die einzigartige Möglichkeit, diesen abgeschlossenen Zeitabschnitt des modernen Bauens mit industriell vorgefertigten Gebäuden und Elementen der ursprünglichen Wohngebietskonzeption für Neu Gorbitz (Detaillösungen für Gebäude, Beleuchtung, Kunstwerke uvm) beispielhaft als Denkmal für den Komplexen Wohnungsbau und dem Zeitalter des industriellen Bauens in der DDR zu erhalten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.