Region: Germany
Welfare

Deutlich bessere Bezahlung für Pflegeberufe

Petition is directed to
Petitionsausschuss des deutschen Bundestages
60 Supporters
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Schon seit vielen Jahren ist bekannt, dass das Personal in allen Pflegeberufe, sei es in Alten-und Pflegeheime, oder das Personal in den Krankenhäusern, sehr viele Stunden leisten müssen und die Barzahlung alles andere als gerecht ist. Es gibt Unterschiede in der Bezahlung von Mann und Frau, und auch von Bundesland zu Bundesland. Viele, die anfangs in der Ausbildung stecken, entscheiden sich dann, nach der Ausbildung entweder den Beruf zu wechseln, oder weiter zu studieren. Und so fehlt immer mehr Personal und das vorhandene Personal wird immer größeren Belastungen ausgesetzt.

Eine deutlich bessere Bezahlung könnte hier Anreiz sein weiter im Beruf zu bleiben.

Reason

Warum sollten Sie also diese Petition unterstützen? Ganz einfach: Jeder von uns könnte in die Lage kommen, sich pflegen zu lassen. Und wenn, dann doch lieber von Personal, welches motiviert ist und nicht durch immense Überstunden überlastet.

Bitte denken Sie an unsere Zukunft!

Thank you for your support, Torsten Höpfner from Güntersleben
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

Pflegehelfer verdienen hier zwischen 1.700 – 2.600 Euro, Pflegefachkräfte mit Berufsausbildung 2.150 – 3.100 Euro, Pflegefachkräfte mit Bachelorstudium 2.600 – 4.900 Euro und Masterabsolventen 3.500 – 5.900 Euro. Finde ich jetzt o.K. Was hatten Sie sich vorgestellt?

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now