Trotz vieler Gespräche mit dem Hörfunkstudio des MDR, das das Angebot an Musik zu ca. 90% englischsprachig ist und auf den Bedarf deutscher Hörer angepasst werden sollte, kommt nur eine Erklärung,/ Die Umfragen hätten ergeben, das wir Hörer das hören wollen/.

Dazu meine Meinung wie auch Herr MP Horst Seehofer - ICH GLAUBE NUR DIE STATISTIK DIE ICH SELBST GEFÄLLSCHT HABE.

Begründung

Wir sind Deutsche und wollen auch deutsche Musik im Radio hören.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Achim Jaskowiak aus Kemberg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

In Deutschland gibt es einmal im Jahr " den Tag der deutschen Sprache ". Wenn man die Musik von den Hörfunkanstalten hört, muß man vermuten, Deutschland schafft sich ab. Es gibt nicht nur Andrea Berg aber auch nicht Lindenberg.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.