openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Die Bäume am Neumarkt sollen bleiben Die Bäume am Neumarkt sollen bleiben
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert
  • Region: Osnabrück mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Der Petition wurde teilweise entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Teilerfolg
  • 2.225 Unterstützende
    1.554 in Osnabrück
    Sammlung abgeschlossen

Die Bäume am Neumarkt sollen bleiben

-

Die Bürger des Landkreises Osnabrück möchten die Bäume am Neumarkt behalten. Diese sollen NICHT gefällt werden.

Begründung:

Die Stadt Osnabrück wirbt aktuell damit, dass sie sich für den Klimaschutz einsetzt und Projekte unterstützt, die neue Bäume im Umkreis pflanzen. Nun will eben diese Stadt die Bäume am Neumarkt fällen. Diese Bäume müssen meiner Meinung bestehen bleiben, da in der Innenstadt eh zu wenige Grünflächen vorhanden sind. Des Weiteren wertet dieser Baumbestand, der dort seit Jahrzehnten vorhanden ist, dieses Areal optisch auf. Gerade an so einer verkehrsreichen Stelle wie dem Neumarkt ist es wichtig, den vorhandenen Baumbestand zu sichern. Zwar hat die Stadt angeblich vor neue, junge Bäume zu pflanzen. Aber warum werden kommunale Steuergelder genutzt um einen vorhandenen Baumbestand zu entfernen um einen neuen Bestand zu pflanzen von dem noch nicht einmal gewährleistet ist, dass die Bäume dort auch anwachsen und überleben.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Osnabrück, 15.12.2015 (aktiv bis 14.02.2016)


Neuigkeiten

Liebe Unterzeichner, nachstehend ein Link des Artikels der Neuen Osnabrücker Zeitung. www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/723622/petition-rettet-eine-platane-am-osnabrucker-neumarkt Einen Baum haben wir also "das Leben gerettet". Die Petition ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es ist bedrückend, dass über eine Fällung überhaupt ernsthaft nachgedacht wird. Die politisch Verantwortlichen sollten sich die Zeit nehmen und in Ruhe miteinander diskutieren, welche Stadt sie für die Zukunft erschaffen möchten. Osnabrück ist ausreichend ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen