openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Die Steuer und Kosten der Bürger für Strom und Sprit zu senken! Die Steuer und Kosten der Bürger für Strom und Sprit zu senken!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Landrat Gerhard Gey
  • Region: Landkreis Leipzig mehr
    Kategorie: Energie mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 144 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Die Steuer und Kosten der Bürger für Strom und Sprit zu senken!

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…die Steuer und Kosten der Bürger für Strom und Sprit zu senken!

Begründung:

Für viele Haushalte in Deutschland sind die Strompreise jetzt schon kaum noch bezahlbar bzw. man kann sich kaum Energiespar,- lampen,- Geräte kaufen, um den Verbrauch zu senken! Durch die Strompreise, Spritpreise und andere Lebenserhaltungskosten ist es sehr vielen Bürgern nicht mehr möglich einfach normal zu leben, ohne jeden Cent zweimal umzudrehen! Man sollte langsam mal wieder an den Bürger in Deutschland denken und nicht die ganzen Steuereinnahmen in die EU, oder ins Ausland zu schaffen! Man sollte erstmal die Bürger in Deutschland zufrieden stellen, bevor man anderen Länder sämtliche Milliarden zur Verfügung stellt. Es kann nicht sein, dass wir das wirtschaftslichste Land in Europa sind und überall auch der Preistreiber! Lebensnotwendige Verbrauchsgüter, wie z.B. Strom, Gas, Lebensmittel und Sprit, sollten immer noch bezahlbar bleiben!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Leipzig, 16.10.2012 (aktiv bis 15.04.2013)


Debatte zur Petition

PRO: Diese Energiewende ist führungs-, plan- und ziellos, deshalb wird sie am Ende eins werden: TEUER, und zwar für jeden Bürger. Diese Regierung setzt nun alles daran, um sich bei einem Scheitern der Energiewende nicht in aller Welt zu blamieren, und der ...

PRO: Man sollte einfach mal streiken und einen Tag das Licht auslassen und das Auto stehen lassen.Nur ein Tag wäre schon ein enormes Umsatzminus für die Konzerne.Aber leider ist dass natürlich nicht umsetzbar.

CONTRA: Eine Senkung der Steuern wird das Problem nicht lösen.Diese Regierung stützt das System der Zentralen Energieversorger (EnBW,Eon,Wattenfall,RWE),obwohl deren Geschäftsmodel ein Auslaufmodel ist,da es letztendlich immer teuerer wird. Die Zukunft ist die ...

CONTRA: Ich verlasse mich da ehrlich gesagt lieber auf mich selber. Es ist in den letzten zwei Jahren ein Hobby von mir geworden die Stromkosten in meinem Haushalt permanent zu senken. Ich freue mich schon auf die nächste Rückzahlung. Mal so ein paar kleine Stichpunkte ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook  

aktuelle Petitionen