Wir setzen uns dafür ein, dass es in Deutschland mehr Unterführungen geben sollte oder zumindest die Schranken effektiver schalten. Wir finden das die Zeiten, die die Schranken unten sind, viel zu lang sind. Uns ist bewusst das es dadurch auch zu erhöhter Gefährdung der Leute kommt. Deshalb setzen wir uns ebenfalls für Unterführungen an Bahnübergängen ein, zumindest an denen wo regelmäßig viele Fußgänger und Fahrradfahrer sind.

Es gibt die Möglichkeit, dass sich die Schranke auf Knopfdruck senkt, wenn es ein Fahrdienstleiter will. Das ist meist so, wenn ein Bahnhof in der Nähe ist, der über einen Fahrdienstleiter verfügt. Außerdem gibt es ein System, welches die Achsen des Zuges vor den Schienen und danach zählt. Wenn alle Achsen nach dem Bahnübergang gezählt wurden, öffnet sich die Schranke wieder. Dies erfolgt aber oft erst sehr spät, weil der Abstand der Systeme oft einen großen Abstand zwischen sich hat.

Begründung

-Wartezeit beträgt oft mehrere Minuten -Schranken sind oft mehrere Jahre alt und brauchen lange zum öffnen bzw. schließen -Erneuerung der Schranken / effektivere öffnungs- und Schließungsmechanismen -Umweltschädigend da die ganzen Autos warten müssen und nicht jeder den Motor ausmacht

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Marvin Sundermann aus Ibbenbüren
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Nie wieder warten

Contra

Effektivere Schrankenschaltungen sind aus örtlichen Gründen oft nicht möglich