openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Ein Verbot über das Mitführen von Tieren auf Kirmessen, Weihnachtsmärkten, Flohmärkten und Co. Ein Verbot über das Mitführen von Tieren auf Kirmessen, Weihnachtsmärkten, Flohmärkten und Co.
  • Von: Yvonne Staudinger mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 80 Tage verbleibend
  • 45 Unterstützende
    37 in Deutschland
    0% erreicht von
    50.000  für Quorum  (?)

Ein Verbot über das Mitführen von Tieren auf Kirmessen, Weihnachtsmärkten, Flohmärkten und Co.

-

Wir fordern, zum Schutz der Tiere, ein Verbot über das Mitführen von Tieren auf Kirmessen, Weihnachtsmärkten, Flohmärkten und Co. Gut sichtbare Symbol-Verbotsschilder "Mitführen von Tieren verboten" und Strafen für Verstöße.

Begründung:

Es ist eng, hektisch und laut. Die Kirmes, der Weihnachtsmarkt, der Flohmarkt und Co. sind beliebte Veranstaltungen, die aber eben auch für uns Menschen oft mit viel Stress verbunden sind. Wie ergeht es dann wohl erst unseren geliebten Vierbeinern, wenn wir sie auf eine solche Veranstaltung mitführen? Sie nehmen den Trubel aus einer ganz anderen Perspektive wahr. Große Hunde werden von allen Seiten angerempelt und kleine Hunde über den Haufen gerannt. Glasscherben, verschüttete Getränke und Essensreste, hunderte Stimmen und laute Musik, diese Faktoren überfordern das Tier oft so sehr, dass es nicht mehr aufnahmefähig ist. Während die obere Hörgrenze eines Menschen bei 20.000 Hertz liegt, ist die der Hunde im Bereich zwischen 32.000 und 52.000 Hertz. Derartige Veranstaltungen sind nicht für Tiere geeignet, im Gegenteil, sie sind eine Gefahr!!!

Bitte unterzeichnet diese Petition, zum Schutz unserer Tiere!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wolfsburg, 11.05.2018 (aktiv bis 10.08.2018)


Neuigkeiten

Wichtige Ergänzung: 'Glasscherben' Neue Begründung: Es ist eng, hektisch und laut. Die Kirmes, der Weihnachtsmarkt, der Flohmarkt und Co. sind beliebte Veranstaltungen, die aber eben auch für uns Menschen oft mit viel Stress verbunden sind. Wie ergeht ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Die armen Tiere viel zu viele Menschen und tierquälerrei

Weil ich immer wieder sehe wie verängstigt die Hunde sind!

Hunde haben nichts auf solchen Veranstaltungen zu suchen. Egal ob große oder kleine Hunde. Obwohl ich es bei kleinen besonders schlimm finde. Es ist laut,zuviel Menschen, betrunkene die nicht aufpassen wo sie hin laufen. Die armen Tiere haben Ang ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Sandra König Braunschweig vor 3 Std.
  • Janina Grage Herne vor 6 Std.
  • Isabel Cerda Esslingen vor 9 Std.
  • Katja Struck Hamburg vor 15 Std.
  • Nicht öffentlich Wedel vor 3 Tagen
  • Marion Schorr Kelmis | Belgien vor 3 Tagen
  • Maria Wasilewski Darmstadt vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Guntersblum vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Viernheim vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Moers vor 3 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook  

Unterstützer Betroffenheit