Guten Tag,da WIR als Hundebesitzer ein großen Teil an Hundesteuer bezahlen und wir fast keine Möglichkeit mehr haben um unsere "Schützlinge" frei laufen lassen zu können,würde es uns freuen wenn ein Teil dieser Steuer für eine "Hundewiese" ausgegeben würde.Eine eingezäunte Fläche von ca.2500-5000 qm in Viersen würde reichen.Ein Kotbeutelautomat für die Hinterlassenschaften wäre auch gut damit jeder Besitzer die Hinterlassenschaften selbständig wegmachen kann.Ich hoffe das auch Sie Tierlieb sind...!

Begründung

Wir würden gerne unsere Hunde mal frei laufen lassen und den Ihnen ein Stückchen mehr Lebensqualität zu geben.Bitte unterstützt diese Petition damit auch eure Fellnase bald mal so richtig Gas geben kann!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jörg Nagel aus Viersen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Selbst Nicht-Hunde-Freunde profitieren von dieser Sache! Stellt Euch vor unsere Hunde verrichten ihre Großen Geschäfte nicht mehr in Eurem Vorgarten, sondern auf der Wiese?! Keine Häufchen mehr am Hohen Busch, weil wir lieber dorthin gehen würden?!

Contra

Als pro Argument " unsere Hunde ...nicht mehr in Euren Vorgärten" zu verwenden ist schon dreist, dies zeigt mir, das - îch pauschaliere mal bewusst - " Ihr" keinerlei Respekt vor Eigentum anderer habt. Ich habe selber 2 dt. Doggen und die k... In die Gosse ( selbst da wird der kotbeutel von mir benutzt) und nicht in Vorgärten anderer. Ich benötige keine Hundewiese damit meine Hunde sich entleeren können. Spielen, frei bewegen können sich meine Hunde ohne eingezäunte Hundewiese, nachdem sie sich entlastet haben.