• Von: Stefan Steinweg mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Wirtschaft mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 34 Unterstützer
    33 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Einführung der Winterzeit

-

Wir sind für die Einführung der Winterzeit. Die Uhren sollten in den Wintermonaten eine oder zwei Stunden vorgestellt werden.

Begründung:

Um die Lebensqualität der arbeitenden Bevölkerung zu erhöhen, fordern wir die Uhren im Winter 1-2 Stunden vorzustellen.
Somit kann man in den Feierabend mit Tageslicht gehen und die wertvolle Zeit nach dem Feierabend besser nutzen.
Der Weg zur Arbeit am morgen wird durch einen Sonnenaufgang demnach noch verschönert.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wachenheim, 27.10.2014 (aktiv bis 26.12.2014)


Neuigkeiten

Rechtschreibfehler berichtigt Neue Begründung: Um die Lebensqualität der arbeitenden Bevölkerung zu erhöhen, fordern wir die Uhren im Winter 1-2 Stunden vorzustellen. Somit kann man in den Feieraben Feierabend mit Tageslicht gehen und die wertvolle ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Bitte unbedingt die logischen Zusammenhänge erklären lassen, die sich durch eine Veränderung der Uhrzeit (+ 2 Std. ) und dem Sonnenstand ergeben. Abends länger hell und morgens schöner Sonnenaufgang? Das Thema ist Unterrichtsstoff der 3. Klasse! Wenns ...

CONTRA: Sie schlagen eher so etwas wie eine Super-Sommerzeit-Verschiebung vor, Sie wollen also, dass man morgens noch früher als im Sommer aufsteht, was dagegen spricht können Sie hier nachlesen: www.openpetition.de/petition/blog/beibehaltung-der-normalzeit-abschaffung-der-sommerzeitverordnung



Petitionsverlauf

Kurzlink