Im Studentendorf Ludwigsburg gibt es keine Trennung/Abfalltonne für den Biomüll. Auch nach mehrmaligem Nachfragen, möchte das Studierendenwerk Stuttgart keine Biomülltonnen einführen, da es laut Studierendenwerk den Studenten nicht zumutbar sei ihren Müll nachhaltig und richtig zu trennen. Zudem seien die Anwohner (Aussage des Studierendenwerk Stuttgart) nicht in der Lage bzw. nicht Diszipliniert genug um ihren Müll richtig zu trennen!? Wir möchten diese Situation und Aussage des Studierendenwerk Stuttgart nicht auf uns sitzen lassen und hoffen das ihr uns dabei unterstützt.

Reason

Warum solltet ihr uns Unterstützen? Nach aktuellem Stand wird der Biomüll zusammen mit anderen Wertstoffen wie Plastik oder Verpackungen zusammen in einer Mülltonne entsorgt. Dieser Müll muss anschließend aufwändig und kostenintensiv getrennt werden oder wird einfach nur verbrannt. Dies ist weder umweltfreundlich noch nachhaltig. Eine zusätzliche Mülltonne für Biomüll würde kaum zusätzliche Kosten verursachen und der Biomüll könnte anschließend kompostiert und wieder verwendet werden. Helft uns dabei die Einstellung des Studierendenwerk Stuttgart zu ändern und eine Biomülltonne für das Studentendorf Ludwigsburg zu erreichen. Für die Umwelt und für einen bessere Zukunft.

Thank you for your support, Franz Wetzel from Ludwigsburg
Question to the initiator
pro

Not yet a PRO argument.

contra

Eine Tonne für alles ist praktischer und einfacher, zudem wäre es möglich den Müll ohne weiteres durch Maschinen oder billige Arbeitskräfte (Perspektive für Zuwanderer?) trennen zu lassen, sofern er denn tatsächlich dem Recycling zugeführt wird.