Der Deutsche Bundestag möge eine Gleichbehandlung bei der steuerlichen Absetzbarkeit von Mitgliedsbeiträgen, inkl. Eintrittskarten, zu Förderkreisen gemeinnütziger Einrichtungen und deren Eintrittskarten beschließen.

Begründung

Mitgliedsbeiträge zu Förderkreisen gemeinnütziger Einrichtungen (Museen, Tiergärten etc.) beinhalten zumeist Jahreseintrittskarten. Diese Mitgliedsbeiträge sind als Spenden bei der Einkommensteuer absetzbar. Normale Eintrittskarten sind dagegen steuerlich nicht absetzbar. Darin sehe ich eine Ungleichbehandlung. Lösung: Da es mit Sicherheit zu umständlich ist unter dem Gesichtspunkt der Überprüfbarkeit jede einzelne Eintrittskarte bei der Steuererklärung anzugeben, halte ich es für sinnvoll von den Mitgliedsbeiträgen eine Pauschale von ca. 10 % für die Eintrittskarten abzuziehen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.