openPetition är europeisk . Om du vill översätta plattformen från tyska till Deutsch hjälpa oss vänligen kontakta oss.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Einkommensteuer - Unterkunftsabhängige Berücksichtigung von Verpflegungsmehraufwendungen (VMA) bei Auswärtstätigkeiten Einkommensteuer - Unterkunftsabhängige Berücksichtigung von Verpflegungsmehraufwendungen (VMA) bei Auswärtstätigkeiten
  • Från: Nicht öffentlich
  • Till: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mer
  • Status: Petitionen har nekats
    Språk: Tyska
  • Avslutade
  • 15 Unterstützende
    insamlingen stängd

Kurzlink

Einkommensteuer - Unterkunftsabhängige Berücksichtigung von Verpflegungsmehraufwendungen (VMA) bei Auswärtstätigkeiten

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Verpflegungsmehraufwendungen (VMA) bei Auswärtstätigkeiten unterkunftsabhängig zu berücksichtigen sind. Ebenso sollte beschlossen werden, dass VMA generell für Anreise-/Abreisetage bei mehrtägiger Auswärtstätigkeit gezahlt werden (evtl als Fahrtätigkeit anerkennen?). Unabhängig von der Dreimonatsfrist.

Orsak:

Verpflegungsmehraufwendungen sollten nicht nur Einsatzort bezogen gewährt werden, sondern auch in Abhängigkeit von der jeweiligen Unterkunft. In einer Ferienwohnung ist der Verpflegungsmehraufwand anders als in einer Pension oder in einem Wohncontainer.VMA generell an Anreise-/Abreisetagen bei Auswärtstätigkeiten: Oft mit einer mehrstündigen Autofahrt verbunden, entsteht ein gewisser Mehraufwand bei der Verpflegung. Siehe VMA bei Fahrtätigkeiten.

2.5.2016 (aktiv bis 28.7.2016)


Nyheter

Pet 2-18-08-6110-016775a Einkommensteuer Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 18.05.2017 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen worden ist. Begründung Der ...

>>> Gå till nyheterna


Debatte auf openPetition

Inga PRO argument än.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Inga CONTRA argument än.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags