openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Eltern unabhängiges Bafög ohne 5 Jahre Arbeitsnachweis Eltern unabhängiges Bafög ohne 5 Jahre Arbeitsnachweis
  • Von: Jan-Moritz Simon mehr
  • An: Die Präsidentin des Landtags NRW
  • Region: Nordrhein-Westfalen mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 68 Tage verbleibend
  • 15 Unterstützende
    12 in Nordrhein-Westfalen
    0% erreicht von
    29.000  für Quorum  (?)

Eltern unabhängiges Bafög ohne 5 Jahre Arbeitsnachweis

-

Den Bedarfssatz, den man für Eltern unabhängiges Bafög, ab dem 18 Lebensjahr für 5 Jahre nachweisen muss, von 750 Euro auf 400 Euro zu senken!

Begründung:

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Jan-Moritz Simon. Ich mache eine kostenpflichtige Berufsausbildung in Paderborn zum IT-Informatiker. Ich zahle 330 Euro im Monat für die System Nutzung an meinem Ausbildungsplatz. Da es eine schulische Berufsausbildung ist, die auch ein Fachabitur beinhaltet, lerne ich neben Programmieren, Datenbankverwaltung und Software Engineering auch Mathe, Englisch,Deutsch uvm.

Allerdings habe ich ein sehr großes Problem, was meine Lebenshaltungskosten betrifft. Normalerweise sollte ich Bafög bekommen, und eigentlich erfülle ich auch alle Voraussetzungen für Elternunabhängiges Bafög ab dem 30. Lebensjahr, bis auf dass ich in den 5 Jahren Arbeit, die ich nachweisen kann, nicht jeden Monat mindestens 750 Euro verdient habe.

Ich habe meinen Abschluss auf dem zweiten Bildungsweg gemacht, ich kann 5 Jahre Arbeit nachweisen (sogar weit mehr) und ich habe die Ausbildung vor meinem 30. Lebensjahr begonnen - dies sind die grundlegenden Voraussetzungen, die man erfüllen muss, wenn man Eltern unabhängiges Bafög beantragt- und nur weil ich nicht den vorgeschriebenen Bedarfssatz pro Monat erreicht habe, darf ich leben wie ein Bettler?

Das Bafög Amt riet mir, Arbeitslosengeld zu beantragen. Aber selbst da ist man sich nicht sicher, wer genau für mich zuständig ist. Es kann und darf nicht sein, dass manch einer der gar nichts in seinem Leben macht, vom Staat finanziert wird und alles bekommt, was er beantragt, wohingegen jemand wie ich, der sein Leben verbessern möchte, der dem Staat dann nicht mehr auf der Tasche liegen würde, der der Gesellschaft auch mal was zurück geben kann, so im Stich gelassen wird! Oftmals mit den Worten: "Das hätten Sie sich ja eher überlegen müssen als jetzt mit 30 Jahren!"

Die Bearbeiterin beim Jobcenter grinste mich an, und sagte mir lächelnd " Sie befinden sich da irgendwie in einer Grauzone". Zuständig für meinen Lebensunterhalt seien meine Eltern. Ich will hier nicht tausende von Euros erbetteln. Ich will einfach nur Gerechtigkeit!

Deswegen möchte ich, dass der zu erreichende Bedarfssatz, den man 5 Jahre nachweisen muss, um das Eltern unabhängige Bafög beziehen zu können, von 750 Euro auf 400 Euro gesenkt wird. Nicht nur für mich und meine Situation, sondern auch für alle künftigen Studenten, die sich in ähnlicher Lage befinden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hövelhof, 24.07.2017 (aktiv bis 23.10.2017)


Neuigkeiten

Ich habe den Text auf Anraten eines Users so abgeändert, dass er hoffentlich jetzt verständlicher ist. Neuer Petitionstext: Den Bedarfssatz, den man für Eltern unabhängiges Bafög, ab dem 18 Lebensjahr für 5 Jahre nachweisen muss, von 716 750 Euro auf ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Lieber Herr Simon, Sie haben den Petitionstext leider so verwirrend geschrieben, dass jeder der nicht selbst betroffen ist, oder sich eingehend mit dem Thema befasst, Ihre Forderungen und deren Auswirkungen nicht wirklich versteht. Man versteht das irgendetwas ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Jan-Moritz S. Hövelhof am 03.08.2017
  • Nicht öffentlich Treuen am 31.07.2017
  • Nicht öffentlich Treuen am 31.07.2017
  • Nicht öffentlich Mönchengladbach am 31.07.2017
  • Heiko K. Recklinghausen am 28.07.2017
  • Nicht öffentlich Düsseldorf am 28.07.2017
  • Oliver L. Korschenbroich am 28.07.2017
  • Martina K. Recklinghausen am 28.07.2017
  • Remon B. At | Niederlande am 28.07.2017
  • Marcel G. Hövelhof am 28.07.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit