Traffic & transportation

Elterninitiative Busbeförderung RHK

Petition is directed to
Landrat Marlon Bröhr
464 Supporters
Collection finished
  1. Launched September 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir, Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Hunsrück-Kreises, fordern:

  • dass die Anträge von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und Freie Wähler auf Prüfung eines kommunalen Eigenbetriebes für den ÖPNV im Rhein-Hunsrück-Kreis zeitnah prüfen und unterstützen und bei positiven Abstimmungen ein kommunaler Eigenbetrieb zeitnah in allen Linienbündeln eingesetzt wird,

  • geltende Gesetze und Verordnungen des Landes zu Kindertagesstätten- und Schulkinderbeförderung in Verbindung mit der Satzung zur Beförderung von SchülerInnen und Kindern der Kindertagesstätten unseres Kreises befolgt werden sowie die dagegen verstoßenden Regelungen und Praxis sofort überprüft und entsprechend angepasst werden,

  • die bestehenden Verträge mit den ausführenden Firmen des ÖPNV nachgebessert werden, sodass zum Beispiel bei Verstößen gegen die StVO verpflichtende Nachschulungen erfolgen, welche die Eignung der Fahrer gewährleisten, Sprachkenntnisse des Niveau B2 der Fahrer vorliegen, sodass in Gefahrensituationen die Fahrer mit den Fahrgästen kommunizieren können und generell Anliegen der Fahrgäste entgegengenommen werden können,

  • zu den bestehenden Planungsgremien der Politik und der ÖPNV-Vertretern Schulelternbeiräte, der Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten und die Elterninitiative Busbeförderung RHK als beratende Mitglieder benannt werden.

Reason

Sehr geehrte Eltern und Schüler,

aufgrund der aktuellen Bussituation im Rhein-Hunsrück-Kreis haben wir uns entschlossen, eine schulübergreifende Initiative zu gründen. Dadurch sind wir Ansprechpartner für alle Eltern im Kreis, haben einen besseren Informationsaustausch und ein größeres Gewicht, unsere Interessen politisch durchzusetzen.Wenn Sie mit der aktuellen Situation des Schul- oder Kindergartentransportsnicht zufrieden sind oder wenn Sie die neuen Liniennetze für sich oder ihre Kinder nicht optimal finden, können Sie sich gerne an uns wenden, um uns darüber zu informieren, so dass wir uns für Sie engagieren können. Auch freuen wir uns, wenn Sie uns aktiv bei unseren Vorhaben unterstützen möchten.

initiative-bus@web.de

www.facebook.com/groups/1713585392108350

Thank you for your support, Sven Weidmann from Henau
Question to the initiator

News

Diese Petition setzt sich für einen effizienteren, sicheren und attraktiven ÖPNV ein. Nur so kann man den ländlichen Raum attraktiver machen und dem Auto eine praktikabele und kostengünstige Alternative entgegensetzen.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international