Frau Bundeslanzlerin, wir fordern Sie auf, den offenbar mit seinen Ämtern überlasteten Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) mit sofortiger Wirkung zu entlassen.

Begründung

Laut Nachrichtenagentur dpa hat er im Bezug auf die Proteste in Elmau geäußert: „Das muss man erst hinkriegen: Gestern die Demonstranten wegschwemmen und heute so ein Wetter.“. Wer sich in solcher Weise über das demokratisch legitimierte Demonstrationsrecht äußert, hat absolut nichts in einer Regierung und eigentlich auch nichts in einem Parlament zu schen. Um bei seiner Wortwahl zu bleiben: ER gehört "weggeschwemmt".

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Ralph Bauer aus Würzburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Der Bundesregierung ist seit Langem bekannt, dass Autohersteller bei Abgastests Abschalteinrichtungen benutzen können, wie sie Volkswagen in den USA manipulativ eingesetzt hat. Dies geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen vom 28. Juli hervor, die der "Welt" vorliegt. In dieser Anfrage sprachen die Grünen unter anderem das Problem von Abschalteinrichtungen an, die erkennen, ob ein Wagen im Test-Zyklus untersucht wird, und den Motor und damit die Emission herunterregeln.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.