Region: Bochum
Welfare

Erhalt der Bochumer Wochenmärkte

Petition is directed to
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch
1,334 supporters 1,184 in Bochum

Collection finished

1,334 supporters 1,184 in Bochum

Collection finished

  1. Launched February 2024
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Als Unterzeichnende dieser Petition fordern wir die Stadt Bochum auf, sich für den Erhalt der Wochenmärkte einzusetzen und Lösungen zu finden, die den Markthändlern nachhaltige Zukunftsaussichten bieten. Es ist von großer Bedeutung, dass die Märkte weiterhin für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich und ihre soziale Funktion als Treffpunkt und Austauschort erhalten bleibt.
Wir fordern, die Interessen der Bochumer Bevölkerung und der Markthändler ernst zu nehmen und gemeinsam mit ihnen nach tragfähigen Lösungen zu suchen, um die Wochenmärkte als unverzichtbaren Bestandteil unserer Stadt weiterhin erhalten zu können.

Reason

Wir wollen unsere traditionellen Wochenmärkte erhalten und vor den Auswirkungen der Neuvergabe an die Marktgilde schützen. Die aktuellen Entwicklungen haben besorgniserregende Kostensteigerungen für die Marktstände mit sich gebracht, die existenzielle Folgen für die Markthändler haben und die Zukunft unserer Märkte gefährden.
Einige Markthändler haben bereits im zweiten Monat nach der Neuvergabe aufgegeben.
Unsere Wochenmärkte sind nicht nur Orte des Handels, sondern auch soziale Treffpunkte, die von großer Bedeutung für unsere Gemeinschaft sind. Sie dienen als lebendige Zentren der Begegnung, insbesondere für ältere Menschen, die hier nicht nur frische Lebensmittel erwerben, sondern auch wichtige soziale Kontakte pflegen können und die Nahversorgung im Stadtteil sicherstellen. Die Märkte sind Orte, an denen Nachbarn einander treffen, sich austauschen und unterstützen. Sie tragen maßgeblich zur Förderung des Gemeinschaftssinns und des Gemeinwohls bei.
Die Entscheidung, dass Wochenmärkte nun mehr von der Marktgilde betrieben werden, hat drastische finanzielle Auswirkungen auf die Marktstände. Die gestiegenen Kosten für die Standmieten und andere Gebühren bedrohen die Existenzgrundlage vieler Markthändler, die oft bereits seit Generationen ihre Waren anbieten. Viele von ihnen sehen sich nun vor der schweren Entscheidung, ihre Teilnahme an den Bochumer Märkten aufgeben zu müssen oder auf Standorte in Nachbarstädten mit erheblich niedrigeren Gebühren und Reinigungskosten auszuweichen.

Thank you for your support, UWG: Freie Bürger from Bochum
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • Die Petition der UWG: Freie Bürger zum Erhalt der Bochumer Wochenmärkte hat innerhalb kürzester Zeit für erhebliches Aufsehen gesorgt. Insbesondere der Fokus auf die Wattenscheider Märkte hat zahlreiche Unterstützer mobilisiert und ein deutliches Signal für die Bewahrung dieser bedeutenden Tradition gesendet.

    Derzeit liegen etwa 1.300 Unterschriften sowie zahlreiche Kommentare vor. Viele Unterzeichner haben persönliche Geschichten und Erfahrungen geteilt und betont, wie essenziell es ist, diese Tradition zu bewahren.

    Die vielfältigen Kommentare, sowohl online in den sozialen Netzwerken als auch persönlich während der Marktsprechstunden auf dem "Alten Markt" in Wattenscheid geäußert, reichen von emotionalen Appellen bis hin zu konkreten Vorschlägen... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now