• Von: Junge Union Pattensen mehr
  • An: Regionspräsident Hauke Jagau
  • Region: Region Hannover mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
  • In Bearbeitung
  • 627 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Erhalt der Buslinie 300 - direkt und ohne Umsteigen von Pattensen nach Hannover

-

Der Entwurf des neuen Nahverkehrsplans der Region Hannover sieht vor die Buslinie 300 zu beschneiden. Nach dem Bau der Stadtvahnverlängerung bis nach Hemmingen schlägt die SPD-geführte Regionsverwaltung vor, den 300er nur noch bis Hemmingen fahren zu lassen. Um nach Hannover zu kommen müssten alle Pattenser also mindestens einmal umsteigen.

Wir lehnen diese Pläne ab und fordern den vollen Erhalt der Buslinie 300 mit einer direkten Verbindung von Pattensen in die Innenstadt von Hannover.

Begründung:

Pattensen braucht einen lebendigen ÖPNV! Aus diesem Grund freuen wir uns über Unterstützer.

Die Petition ist eine Initiative der Jungen Union Pattensen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Pattensen, 08.05.2014 (aktiv bis 07.08.2014)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützer der Petition, vielen Dank, dass Sie das Anliegen unterstützen, die direkte Busverbindung von Pattensen in die Innenstadt von Hannover auch in Zukunft beizubehalten. Die Petition wurde hervorragend angenommen. Das ist ein sehr wichtiger ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Die Buslinie 300 ist Pattensens einzige direkte Anbindung des Öffentlichen Personennahverkehrs an die Innenstadt von Hannover. Stirbt diese Verbindung, dann müsste jeder der nach Hannover rein möchte mindestens einmal umsteigen. Das führt zu teils sehr ...

PRO: Eine direkte Busanbindung von Pattensen nach Hannover ist gerade für Schüler, Azubis und Pendler immens wichtig. Ein "Umsteigechaos" und daraus resultierende Verspätungen müssen unbedingt verhindert werden. Daher Erhalt der Buslinie 300!

CONTRA: Gerade zu Hauptverkehrszeiten ist die Fahrt mit dem Bus durch die Innenstadt doch eine Qual und der Fahrplan kaum einzuhalten. Die Bahn bringt hier immense Vorteile und der Gleichlauf von Bahn und Bus ist unsinnig. Das eingesparte Geld könnte an anderer ...

CONTRA: Mehr Umweltschutz, weniger Feinstaub in den Städten, aber Doppelstrukturen durch Bus und gleichzeitig Bahn? Ein Widerspruch in sich!

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink