Sports

Erhalt des Freibades Hausen - Rettung eines Kleinods für Frankfurter Bürger

Petition is directed to
Büro des Oberbürgermeisters der Stadt Frankfurt
138 Supporters 89 in Frankfurt am Main
2% from 4.000 for quorum
  1. Launched 23/09/2019
  2. Collection , last day
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data saved become. The petitioner can mean Namen und Ort view and forward to the Petitionsempfänger. I can give this consent at any time withdraw.

Das Rebstockbad soll 2020 abgerissen werden. Ersatzfläche: Freibad Hausen, das im Winter mit einer Traglufthalle überdacht werden soll.

Das kleinste Bad soll das größte Bad ersetzen! In Zahlen bedeutet das in etwa 150 Schulklassen an 5 Vormittagen bzw. 6 Schulklassen pro Stunde. Weiter sollen 17 Vereine die Ersatzfläche nutzen.

Eine der vielen Fragen: Wo schwimmen dann die bisherigen Nutzer des Freibades Hausen? Wir wünschen uns, dass seitens des BBF die Planung kritisch überprüft und über weitere sinnvolle dauerhafte Alternativen mit mehr Kapazitäten nachgedacht wird!

Reason

Im Zuge der aktuellen Planung sollen für das Betreiben der Ersatzfläche über viele Jahre hinweg ca. 20 Container für Duschen, Toiletten, Umkleiden und Sauna (!!!) auf der Liegewiese vor dem Planschbecken installiert werden. Die Installation und der Rückbau werden voraussichtlich mehrere Millionen Euro Steuergelder kosten. Es wäre u. E. verantwortungsvoll Steuergelder für nachhaltige Planungen einzusetzen.

Wir sind klar der Meinung: Kinder sollen schwimmen lernen! Das ist sinnvoll und wichtig! Leider wird es den Kindern in dieser Zeit nicht möglich sein, ein Schwimmabzeichen zu machen, da die Voraussetzungen dafür fehlen. Daneben wirft das vorgestellte Verkehrskonzept bei uns viele Fragen, gerade hinsichtlich der Sicherheit der Kinder, auf.

Schließlich werden für die bisherigen Nutzer, darunter alleine ca. 1000 regelmäßige Besucher, nach dieser Planung zwei 25m Bahnen zur Verfügung stehen. Zur Koordination der Bahnbelegung der beiden Bahnen schlägt die BBF als Lösung eine entsprechende App vor. Wir fragen uns unter anderem, wie viele Nutzer können dann gleichzeitig die beiden Bahnen nutzen? Und was passiert, wenn 50 Personen gleichzeitig gesehen haben, dass es auf den Bahnen freie Kapazitäten gibt und sich auf den Weg ins Bad machen?

Dies sind drei ausgewählte Argumente, die unseren dringenden Wunsch nach einer kritischen Überprüfung nachvollziehbar machen sollen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann können Sie sich gerne für einen weiteren Austausch an uns wenden!

Thank you for your support, Kerstin Hagmann from Frankfurt
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 01 Nov 2019

    Webervogel

  • Dr. Christine Löw Frankfurt am Main

    on 20 Oct 2019

    Als Daseinsvorsorge für alle Bürger*innen in Frankfurt M. ist der Erhalt des Freibades Hausen und aller Bäder wichtig. Es ist völlig unsinnig, alle Besucher*innen des Rebstockbads nach Hausen zu lotsen, denn letzteres ist viel zu klein. Damit ist Stress für alle Schwimmer*innen vorgeplant - und letztlich das Wegbleiben. Ich bitte die Verantwortlichen, alles Notwendige zu tun, um in Frankfurt M. als einer reichen Stadt Schwimmen für alle auch zukünftig zu ermöglichen.

  • on 09 Oct 2019

    Meine Tochter braucht dringend diese Möglichkeit um Ihren Gesunsheitszustand stabil zu halten. Ohne zusätzlichen Stress!!!

  • Cornelia Lange Frankfurt am Main

    on 06 Oct 2019

    Es ist ein kleines gemütliches Schwimmbad mit sehr altem Baumbestand. Es sind viele ältere Damen und Herren, aber auch sehr viel junge aktive Schwimmer ( Ironman), die das Schwimmbad besonders in den frühen Morgenstunden vor Beginn ihrer Berufstätigkeit nutzen. Erhalten Sie diesen Kleinod. Sport, d.h. Schwimmen soll doch nicht nur verrichtet werden, Sport soll auch Erholung sein.

  • Silva spiecker Frankfurt am Main

    on 06 Oct 2019

    Weil ich in der vor u. Nachsaison fast täglich ins hausener Bad gehe und ich mein lebenselixier nicht missen will.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/erhalt-des-freibades-hausen-rettung-eines-kleinods-fuer-frankfurter-buerger/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now