Region: Saxony
Welfare

Erhalte das Regenbogenhaus in Zwickau und setzt ein beispielgebendes Zeichen an alle Städte

Petition is directed to
Sächsischer Landtag
902 Supporters
Collection finished
  1. Launched February 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das Regenbogenhaus in Zwickau, welches zuvor eine Pension war, wurde von der Betreiberin Kerstin Täuber zu einem Wohn-und Sozialhaus "Zum Regenbogen" umgewandelt. Hinweis gebend muss erwähnt werden, dass die Mietbedingungen in der Pension, welche durch die Stadt Zwickau genehmigt wurden, auch in dem Regenbogenhaus Anwendung finden.

Auch besitzt Frau Kerstin Täuber einen von der Stadt genehmigten Gewerbeschein für dieses Objekt. Durch mühevolle Arbeit hat Frau Täuber die ehemalige Pension zu einem sozial abgesicherten Sozialhaus verwandelt, indem von Obdachlosigkeit bedrohte Menschen und andere vom Leben gestrauchelte Menschen wieder ein geregeltes der Gesellschaft gerechtes Leben führen können. Die Betreiberin ist an einer gemeinsamen Beseitigung der von der Stadt Zwickau bemängelten Nutzungsbedingungen interessiert.

Frau Täuber möchte dieses Objekt für Menschen erhalten will, welche obdachlos würden oder davon bedroht wären. Auch soll es beispielgebend für andere Bundesländer wirken, um gegen bestehende und drohende Obdachlosigkeit vorzugehen.

Das Regenbogenhaus muss erhalten bleiben!

Reason

Jeder in dieser Gesellschaft kann in eine derartige Lebenssituation geraten, in der sein Leben in total unkontrollierbare Bahnen gelangt und auch die Obdachlosigkeit droht. Um Menschen in solchen Situationen einen Ausweg und Hilfe zu zeigen, ist dieses Regenbogenhaus einmalig. Deshalb gebührt diesem Objekt jeglich Hilfe und Eure Unterschrift.

Thank you for your support, PETER Rohde from Zwickau/Pölbitz
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international